XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Während des Prozesses der Knochenkrebs, ist etwas Kalzium Ihr Körper vielleicht zu viel von produzieren. Im Fall von metastasierendem Krebs, die in einem anderen Organ oder Gewebe an den Knochen beginnt dann seinen Weg werden Kalkablagerungen in den Blutstrom auf einer konstanten Basis freigesetzt Hebecalciumspiegel zu sehr gefährlichen Konzentrationen.

Was ist Knochenkrebs?


Es gibt ein paar verschiedene Arten von Knochenkrebs, aber nur einer tatsächlich beginnt seine Reise in den Knochen. Dies wird als primäre Knochenkrebs oder ein Sarkom, und es ist sehr selten, verglichen mit metastasierendem Krebs, die in einem anderen Organ beginnt und fährt auf die Knochen. Kinder und jüngere Erwachsene sind eher mit Knochenkrebs als Erwachsene diagnostiziert werden. Menschen mit Knochenkrebs sind mit starken Schmerzen und Schwellungen der betroffenen Knochen. Geheimnis Frakturen an den Knochen auftreten, weil sie von der Krebs geschwächt. Einfach zu Fuß mit dem Knochenbruch beenden.

Arten von Knochenkrebs


Die häufigste Art von Knochenkrebs wird als Osteosarkom, und es betrifft vor allem jüngere Menschen. Kinder und junge Erwachsene im Alter von 8 bis 27 sind am häufigsten mit dieser Art von Krebs diagnostiziert, wobei Jungen mehr als Mädchen betroffen. Ewing-Sarkom Formen in der Mitte des größeren Knochen wie Bein / Hüftknochen. Chondrosarkom ist ein Erwachsenen-Form von Knochenkrebs und bildet in der Regel in den Gelenken auf den Knorpel. Mit jeder Form von einem Sarkom, ist Kalzium überproduziert.

Zu viel Kalzium?


Die Anwendung von zu viel Kalzium ist ein sehr großer Fehler, wenn man Knochenkrebs, so normal weiter mit der Kalziumaufnahme zu betreiben. Übertreiben Sie es nicht, denn wenn Sie das tun, könnte das Kalzium, das Sie denken, wird Ihnen helfen, Sie am Ende verletzen Sie sogar noch mehr. Calcium ist, was macht die Knochen hart, und im Fall von Sarkomen ist Kalzium überproduziert und auf verschiedene Organe verteilt. Diese Ablagerungen führen zu Ihren anderen Organe unter von den Eigenschaften der Knochen durch dichtere immer, und schließlich Härten.

Behandlungen


Es gibt eine Vielzahl von Behandlungen zur Verfügung, um Menschen mit Knochenkrebs. Operation, Strahlentherapie, Bisphosphonate, Hormontherapie und Chemotherapie sind verschiedene Möglichkeiten zur Bekämpfung der Krebs. Alle von ihnen dienen einem Zweck, und ziemlich oft Menschen gehen durch viele, wenn nicht alle, die Behandlungen. Im Fall der Bisphosphonate, werden Sie diese gegeben werden, um gegen die Schmerzen, die das Knochenkrebs verursacht, wodurch es einfacher, über Ihre normalen täglichen Aktivitäten.