XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Cholesterin ist eine Fettmasse im menschlichen Zellmembranen und die Blutbahn gefunden. Cholesterin ist wichtig für unsere Gesundheit. Direkt oder indirekt betrifft viele Systeme des Körpers, einschließlich des Kreislaufsystems, des endokrinen Systems und des Verdauungssystems. Ein hoher Cholesterinspiegel, die zu Herzerkrankungen führen kann, ist eine symptomlose Erkrankung, bei der die Blut-Cholesterinspiegel top 240 mg / dL.

Falsche Vorstellungen


Trotz Cholesterin schlechter Ruf, ist es nicht immer der "bad guy". Das Cholesterin bekannt Alkohol wirkt, um die Gesundheit Ihrer Zellmembranen aufrecht zu erhalten. Das Problem kommt, wenn man zu viel Cholesterin und das überschüssige endet als wachsartige Ablagerungen in den Arterien. Dies wird als hohes Cholesterin bekannt und bringt Sie ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen. Darüber hinaus gibt es "gute" Cholesterin oder HDL-Cholesterin und "schlechte" Cholesterin oder LDL-Cholesterin.

Typen


Die als Lipoproteine ​​bekannten Teilchen sind Teil Cholesterin und Teil Protein. Lipoproteine ​​sind, wie Ihr Körper transportiert Cholesterin. HDL ist die Art von Lipoprotein hoher Dichte, Lipoprotein. HDL transportiert Cholesterin zur Leber zu ihrer Entfernung im Körper. Hohe Konzentrationen von HDL-Cholesterin daher vor, dass überschüssiges Cholesterin erfolgreich verlassen den Körper. Low-Density-Lipoproteine ​​oder LDL, nimmt Cholesterin in die Blutbahn. Zu viel LDL-Cholesterin im Zusammenhang mit HDL-Cholesterin, daher bedeutet, dass nicht genug von dem Cholesterin, die Blutbahn gelangt ist verlassen. Dies ist, was führt zu Cholesterin Anhäufung in den Arterien. Das Verhältnis von HDL zu LDL-Cholesterin im Körper wird als Cholesterin-Verhältnis bekannt. Ärzte betrachten Sie Ihre Cholesterin-Verhältnis als ein wichtiges diagnostisches Werkzeug in herauszufinden, Ihr Risiko für Herzerkrankungen.

Bedeutung


Nach Angaben der Centers for Disease Control, knapp ein Fünftel der Amerikaner über 20 Jahre haben hohes Cholesterin. Hohe Cholesterinspiegel im Blut auftritt, wenn Cholesterol akkumuliert in den Arterien in Form von Plaque. Zu viel Akkumulation oder Arteriosklerose, bedeutet, dass Blut, das Sauerstoff durch den Körper transportiert, hat eine harte Zeit durch. Weniger Blut, um Ihr Herz zu Herzerkrankungen.

Prävention / Lösung


Haben Sie Ihren Cholesterinspiegel im Blut überprüft mindestens alle fünf Jahre. Um Ihre Gesamtcholesterinspiegel zu senken und verbessern Sie Ihre HDL / LDL-Verhältnis, bilden positive Lebensgewohnheiten. Essen Sie gesund, was bedeutet, essen weniger gesättigte Fette und Transfettsäuren eliminiert, wie teilweise hydrierten Ölen aus Ihrer Ernährung. Essen Sie viel "gute" Fette, wie einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sie können feststellen, dass reduzieren Sie die Aufnahme von einfachen Kohlenhydraten verbessert die Cholesterin-Verhältnis. Beschränken Sie Ihren Alkoholkonsum, nicht rauchen und halten Sie körperlich aktiv. Ihr Arzt kann Statin-Medikamente oder andere Medikamente verschreiben zu helfen, senken Sie Ihre LDL-Cholesterinspiegel.

Theorien / Spekulationen


Die genaue Ursache der hohen Cholesterinspiegel im Blut ist noch unbekannt. Diät scheint eine Rolle zu spielen, aber dies zu tun Genetik (Vererbung) und physiologische Faktoren, wie die Geschwindigkeit, mit der Cholesterin metabolisiert. Übergewicht und Bewegungsmangel sind mit hohem Cholesterinspiegel verbunden, ebenso wie Alter und Geschlecht. Forscher wissen, dass die Behandlung des Problems ist keine einfache Angelegenheit. Die Reduzierung Cholesterin kann einige Leute Cholesterinspiegel im Blut zu senken, während es wenig Einfluss auf andere 'hat. Es ist noch vieles zu erforschen, unser Verständnis über die Funktion und Wirkung von Cholesterin auf den menschlichen Körper zu erhöhen.