XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Anaphylaktische Purpura ist eine Erkrankung, die Entzündung der Blutgefäße und Blutungen verursacht. Diese Blutung verursacht eine lila Ausschlag auf der Haut erscheinen. Die meisten Menschen erholen, ohne Komplikationen; jedoch können manche Menschen haben Nierenschäden oder Darm Hindernisse.

Über anaphylaktische Purpura


Anaphylaktische Purpura ist auch als Purpura Schönlein-Henoch bekannt. Es wird durch eine purple Ausschlag unter der Haut gekennzeichnet ist; Dieser Ausschlag kann tatsächlich wie Prellungen aussehen, nach Angaben der Mayo-Klinik in MayoClinic.com. Der Ausschlag der Regel zeigt sich auf dem Gesäß, Beine und Füße, aber es kann in anderen Orten erscheinen, auch auf der Socke Linie.

Obwohl niemand genau weiß, was es bewirkt, ist anaphylaktische Purpura eine abnorme Reaktion des Immunsystems und ist häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen, nach der American Academy of Family Physicians. Die körpereigene Immunantwort verursacht Blutgefäße entzünden und bluten. Dies ist, was bewirkt, dass die lila Hautausschlag.

Symptome


Neben dem lila Hautausschlag, die Symptome der anaphylaktische Purpura sind Bauchschmerzen, Gelenkschmerzen, blutiger Stuhlgang, Nesselsucht, Übelkeit, Durchfall, Menstruationsbeschwerden und Erbrechen, nach den National Institutes of Health. Leute, die anaphylaktische Purpura haben oft eine Erkältung oder anderen oberen Atemwegserkrankung hatte vor kurzem.

Komplikationen


Anaphylaktische Purpura Regel löst für sich allein. Es kann jedoch zu Problemen führen, Niere nach der MayoClinic.com. Es kann auch Darm Hindernisse, die eine Entzündung der umgebenden Organe und Gewebe führen kann.

Manche Menschen können Bluthochdruck und akutem Nierenversagen, nach der Vaskulitis-Stiftung. Die Vaskulitis Stiftung unterhält eine Datenbank von Informationen über Erkrankungen der Blutgefäße.

Sehr selten können anaphylaktische Purpura Nieren genug, um End-stage renal disease Beschädigung, nach der Vaskulitis-Stiftung. Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz müssen Nierentransplantationen.

Aufgrund der Möglichkeiten der Nierenproblemen, können die Ärzte Patienten mit anaphylaktische Purpura auf Anzeichen von Nieren Not überwachen.

Behandlung


Anaphylaktische Purpura Regel löst auf eigene innerhalb von vier bis sechs Wochen, so dass die meisten Behandlung ist für den Komfort des Patienten, nach der Mayo Clinic. Dies kann Bettruhe bedeuten, viel Flüssigkeit und over-the-counter Schmerzmittel.

Für Patienten mit schweren Symptomen, könnte Hospitalisierung notwendig sein.

Einsatz von Kortikosteroiden zu anaphylaktische Purpura behandeln, ist wegen der Nebenwirkungen der Medikamente und der Mangel an Beweis, dass sie bei dieser Erkrankung helfen umstritten.

Warnung


Da anaphylaktische Purpura hat zu Nierenschäden in Verbindung gebracht worden, sollten die Menschen mit Symptomen der anaphylaktische Purpura Arzt aufsuchen.