XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Arthritis in den Fingern kann durch zwei verschiedene Szenarien, die sowohl diagnostiziert werden und in ähnlicher Weise behandelt, verursacht werden. Jedoch eine ganze Reihe von Tests sind erforderlich, um die Ursache der Arthritis, die dann damit der Arzt richtig behandeln die Symptome richtig zu identifizieren.

Typen


Die wichtigsten Arten von Arthritis, die mit den Fingern berührt werden Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis.

Ursachen


Arthrose der Finger wird durch Degeneration der Gelenke vor Überbeanspruchung oder Verletzungen, die nicht richtig heilen wollte verursacht. Rheumatoide Arthritis ist tatsächlich eine Autoimmunerkrankung, bei der der Körper greift die Gelenke.

Symptome


Symptome von Arthritis in den Fingern sind Schmerzen und Entzündungen. Arthritischen Fingern kann auch anschwellen und fühlen sich warm an, werden schwach und nicht in der Lage zu greifen, oder sich verformen.

Diagnose


Diagnose Arthritis beinhaltet eine körperliche Untersuchung, vollständige medizinische Geschichte und eine Reihe von Röntgenstrahlen. Blutuntersuchungen können auch durchgeführt, um für den Antikörper "Rheumafaktor", um richtig zu diagnostizieren oder auszuschließen, der rheumatoiden Arthritis zu überprüfen.

Behandlung


Anti-entzündliche Medikamente oder eine Injektion von Kortison in das Fingergelenk, Schmerzen zu kontrollieren sind die häufigsten nicht-chirurgischen Behandlungen für Arthritis in den Fingern. Kann Physio-und Ergotherapie auch vorgeschrieben werden, und in sehr schweren Fällen kann eine Operation notwendig sein, um die Gelenke miteinander zu verschmelzen, Schmerzen verringern und verhindern, dass Missbildungen in die Finger mit Arthritis leiden.