XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Fälle von Autismus berichtet, dass schätzungsweise ein in 150 amerikanischen Kindern. Dies hat Bedenken, dass es einen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus Säugling Eltern.

Thimerosal


Thimerosal, eine organische Verbindung, die Quecksilber enthält, ist der Impfstoff Zutat verursachen Autismus vermutet. Es ist ein Konservierungsmittel, das in vielen Impfungen gefunden wird.

Timing


Kinder beginnen oft Anzeichen von Autismus in der Nähe der Zeit, die sie Impfungen erhalten. Einige Eltern haben ihre Kinder impfen aus diesem Grund entschieden.

Beweis


Mehrere Studien haben ergeben, dass es keine ausreichenden Anhaltspunkte dafür, dass das Kinderschutzimpfungen sind eine Ursache von Autismus. Forscher suchen weiter nach der Ursache von Autismus zu suchen.

Ursache


Es gibt keine einzige bekannte Ursache für Autismus, aber es wird vermutet, es gibt mehrere Ursachen der Erkrankung. Dazu gehören genetische Faktoren, Umweltfaktoren und Probleme während der Geburt.

Impfung Vorteile


Forscher argumentieren, die Vorteile überwiegen nach Erhalt Impfungen das Risiko der Entwicklung Autismus. Säugling Impfungen zur Vorbeugung von Krankheiten wie Polio, Röteln und Mumps. Ohne Impfungen würden diese Krankheiten, die zurückkehren.