XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Unterschiede zwischen Rektumkarzinom & Hämorrhoiden

Nach Angaben des National Cancer Institute Rektumkarzinom ist die vierthäufigste Krebserkrankung bei Männern und Frauen in den Vereinigten Staaten. Auch wenn einige der Symptome von Enddarmkrebs und Hämorrhoiden können ähnlich sein können, sind diese beiden Bedingungen sehr verschieden.

Darmkrebs


Ihr Rektum ist die letzten paar Zentimeter des Dickdarms. Darmkrebs tritt auf, wenn die Krebszellen in den Mastdarm oder Dickdarm. Sie können nur ein paar Zellen haben, oder Sie können einen Tumor, eine Blockade des Mastdarms schafft entwickelt haben. Rektumkarzinom kann sehr schwere oder lebensbedrohlich sein.

Hämorrhoiden


Hämorrhoiden auftreten, wenn die Venen, die Ihren Anus umgeben geschwollen und entzündet. Sie werden durch Anstrengung, um einen Hocker, Schwangerschaft, Alterung oder chronische Verstopfung und Durchfall verursacht bewegen. Sie sind in der Regel nicht lebensbedrohlich.

Symptome


Symptome von Rektumkarzinom sind Durchfall oder Verstopfung, die nicht weggeht, dunkle Blut im Stuhl, schmale Stühle, Gas und Krämpfe, Gewichtsverlust, Müdigkeit und Erbrechen. Das häufigste Symptom von Hämorrhoiden ist Blut dabei deine Stuhl, Blut auf dem Toilettenpapier, wenn Sie wischen, Schmerz, wenn Sie einen Stuhlgang oder harte Klumpen um den After zu haben.

Behandlung


Um Rektumkarzinom behandeln Sie kann eine Operation unterziehen, um Tumore oder beschädigten Abschnitte des Darms, Strahlentherapie, Chemotherapie oder einer Kombination aus allen drei zu entfernen. Hämorrhoiden behandelt werden, um die Symptome zu lindern. Es gibt viele over the counter Cremes und Zäpfchen, die Sie verwenden, um den Druck und die Schmerzen lindern können. Wenn die Hämorrhoiden sind schlecht Operation kann erforscht werden, ist aber nicht üblich.

Prävention / Lösung


Halten Sie Ihr Stuhl weich durch Zugabe von Ballaststoffen und Wasser auf Ihre Ernährung. Sie in Ihrer Schüssel Bewegungen für längere Zeit zu halten, da dies schafft Druck auf den Enddarm. Schritte unternehmen, um einen gesunden Lebensstil zu leben, um zu helfen, Krebs zu verhindern. Wenn Sie besorgt über das Risiko für entweder Rektumkarzinom oder Hämorrhoiden Ihren Arzt aufsuchen.