XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Zweck


Cholesterin, während häufig mit schrecklichen Bedingungen wie Arteriosklerose und Herzinfarkt verbunden ist, ist tatsächlich ein unglaublich wichtiges Molekül. Von ihm unser Körper erzeugt Steroidhormone, die solche Funktionen wie unser Wachstum und unsere Reaktion auf Stress regulieren. Die Hälfte dieses Cholesterin aus der Nahrung, die wir essen erhalten. Nur Tieren und Tierprodukten (einschließlich Eier, Milch und Käse) enthalten Cholesterin. Die andere Hälfte wird von den Zellen über den ganzen Körper, um unsere Stoffwechselbedarf zu decken erzeugt. Ob gegessen oder erzeugt, müssen wir irgendwie Cholesterin und Triglyceride, die eng miteinander verbunden und die freien Fettsäuren zu transportieren, um sie für die Steroidproduktion verwenden in unseren Zellen. Der Prozess der Cholesterintransport hat wichtige Implikationen für die Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von Hypercholesterinämie.

Transport


Erstens ist es wichtig zu verstehen, dass Cholesterin ein hydrophobes Molekül ist. Hydrophoben (wörtlich "Wasser fürchten") bedeutet, dass es nicht mit wässrigen Substanzen sehr gut mischen. Wenn Sie jemals versucht haben, gießt Öl auf einem Glas Wasser, das Sie diese Qualität in Aktion gesehen haben. Das Öl scheidet aus dem Wasser, genügend Zeit, und weigert sich mischen. Da Ihr Blut ist meist Wasser, Transport-Cholesterin durch die Adern und Arterien wäre nicht praktikabel, es sei denn es wurden in einem hydrophilen (oder "Wasser liebenden") Transportsystem verpackt. Dieses Transportsystem wird als Lipoprotein. Es ist im Grunde eine Kugel mit hydrophoben Molekülen an der Innenseite und dem hydrophilen Molekülen auf der Außenseite. Diese Struktur ermöglicht es, einfach durch den Blutkreislauf gelangen und das hydrophobe Moleküle zu schützen innen.

Ihre Darmzellen arbeiten, um das Cholesterin in der Ernährung aufnehmen und verpacken sie in eine chylomicron, eine Art von Lipoprotein. Dieser reist durch das Blut in die Leber, die das Cholesterin in andere Arten von Lipoproteinen Pakete (Sie können von Low Density Lipoprotein oder LDL und High Density Lipoprotein oder HDL gehört haben) und sendet sie aus, um alle Gewebe im Körper.

LDL hat die Aufgabe, Cholesterin, verschiedene Zellen im ganzen Körper zu tragen. Diese Zellen besitzen Rezeptoren für LDL, spezialisierte Moleküle auf der Oberfläche der Zelle, die das LDL zu fangen, wie es geht, und transportiert sie nach innen. Einmal in die Maschinerie der Zelle beginnt Umwandeln des Cholesterin, Steroide oder alternativ Änderung in eine brauchbare Form zur Erzeugung von Energie (das ist die mit der Krankheit Atherosklerose Form).

HDL, andererseits geht primär um Cholesterin aus den Geweben abgerufen und zurück in die Leber. Dort angekommen, die Leber entweder benutzt es, um notwendigen Materialien erzeugen und Vermischung der Cholesterin mit der Galle und verwirft es in den Darm als Abfall. Auf diese Weise kann HDL niedrigere Gesamt Körper den Cholesterinspiegel helfen.

Auswirkungen


Sie können mehrere mögliche Mechanismen, durch die Medikamente können den Cholesterinspiegel senken helfen bemerkt haben. Einer von ihnen ist durch die Produktion von Cholesterin in den Körper zu verhindern, und das ist die Funktion der beliebtesten Klasse von cholesterinsenkende Medikamente: die Statine (wie Simvastatin).
Ein anderer ist durch die Verhinderung Nahrungs Absorption von Cholesterin. Cholestyramin ist ein Beispiel für ein Medikament, das Cholesterin bindet verdaut, bevor sie vom Darm absorbiert werden und zwingt ihn, mit dem Kot aus geführt werden. Eine neuere Medikament Ezetimibe direkt Blöcken ein Transportprotein im Dünndarm, Anhalten der Zelle absorbiert das Nahrungscholesterin. Schließlich ist eine populäre Droge Niacin, die indirekt erhöht HDL-Spiegel im Blut verhindert die Lieferung verschiedener Cholesterin und Lipoproteine ​​in die Leber. Die Leber reagiert durch Erzeugen mehr HDL, das ausgesandt wird, mehr Cholesterin abzufangen. Auf diese Weise wird der Gesamtkörper-Cholesterin verringert.