XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wenn Sie ein Sprinter bist oder tun jede Art von hartem Training mit den Beinen und man mit Schmerzen sind, können Sie sich fragen, ob Ihre Achillessehne gerissen ist. Die Achillessehne ist eine Sehne an der Rückseite des Knies. Es kann schwierig sein zu sagen, und Sie sollten immer einen Arzt konsultieren, wenn Sie in extremen Schmerzen sind. Aber es gibt einige Möglichkeiten, um auf eigene Faust zu sagen, wenn Ihr Achillessehne gerissen ist.

Anleitung


•  Schauen Sie sich die Rückseite Ihrer Knie für Blutergüsse. Muscle Prellungen können Blutungen, die blauen Flecken auf der Rückseite Ihrer Knie führt verursachen. Zerrissen Beinbeuger kann durch eine Menge Dinge, wie beispielsweise rigorosen Aktivität oder ein harter Schlag verursacht werden.

•  Geben Sie für Schwellungen um das Knie oder der Rückseite des Knies. Dies sollte sehr offensichtlich und schmerzhaft sein, wenn es passiert. Dies ist ein großer Zeichen, dass Ihr Muskelfaserriss kann abgerissen werden. Sie müssen eine Druckbandage zu tragen, wenn dies der Fall ist, da es mit dem Schwellen helfen.

•  Bewertung der Höhe der Schmerzen, die Sie erleben. Abhängig von der Stärke der Schmerzen und der Schwere der Symptome, können Sie feststellen, ob Ihre Achillessehne gerissen sein.

•  Versuchen Sie, Ihr Knie nach oben und unten zu bewegen. Wenn es zu schwer verletzt, stoppen Sie die Bewegung. Wenn Sie Schwierigkeiten Biege Ihr Bein haben, haben Sie möglicherweise eine zerrissene Muskelfaserriss.

•  Fühlen Sie sich für wunde Punkte auf Ihrem Knie. Wenn Sie Druck auf der Rückseite Ihrer Knie legen für bestimmte Flecken, festzustellen, ob Sie Schmerzen haben. Wenn Sie einen Platz auf der Rückseite des Knies, in denen Sie das Gefühl, quälenden Schmerzen, wenn Sie Druck ausüben zu finden, haben Sie wahrscheinlich ein zerrissenes Kniesehne.