XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Vorteile von Omega-3 Fischöl für die Wechseljahre

Die Menopause ist ein natürlicher biologischer Prozess bei Frauen, die das Ende der Fruchtbarkeit und Menstruation. Die meisten Frauen verbringen etwa ein Drittel ihres Lebens in oder nach den Wechseljahren. Die hormonellen Veränderungen im Körper können in leichten bis schweren körperlichen und emotionalen Veränderungen in der Frau, wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und höheren Risiko von Herzkreislauferkrankungen führen. Zwar gibt es Medikamente für die Symptome der Menopause, natürliche Heilmittel wie Omega-3-Fettsäuren helfen auch.

Verringern Hitzewallungen


Hitzewallungen und Nachtschweiß sind an der Tagesordnung in das Leben einer Frau in den Wechseljahren, aufgrund der Fluktuation der Hormone Östrogen und verringert. Omega-3-Fischöl kann dazu beitragen, Hitzewallungen, die Frauen erleben, die aus den Reaktionen mit Neurotransmittern führen kann Menopause. Nach WomentoWomen.com, ein Team von italienischen Wissenschaftlern im Jahr 2005 abgeschlossen Tests, die eine "fortschrittlichen und hoch signifikante Reduktion" in Hitzewallungen aus regelmäßige Dosen von Omega-3 zeigte.

Depression Symptome zu reduzieren


Depressionen bei Frauen in der Menopause ist auch durch schwankende Hormone, sowie einer psychischen Stigma, dass die Fruchtbarkeit ist aufzuhören. Während einige Frauen kann diese Änderung begrüßen, andere finden es Depressionen auslöst. Eine regelmäßige Einnahme von Omega-3-Fischöl können Frauen an Depressionen Symptome zu schützen, indem bis zu 29 Prozent, nach dem Journal of Affective Disorders.

Verhindern Sie Herz-Kreislauf-Krankheit


Menopausalen Frauen haben ein erhöhtes Risiko von Herzerkrankungen und Osteoporose, so ist es wichtig, das Herz und Knochen zu schützen. Omega-3-Fischöl den Cholesterinspiegel zu senken, verbessern den Blutdruck, verbessern die Durchblutung und stärken die Knochen und Gelenke im Körper einer Frau, nach der University of Maryland Medical Institute. Fischöl schützt das Herz und die Blutgefäße als auch durch die Verringerung der Triglyzeride. Frauen über 40 besonders brauchen diesen zusätzlichen Schutz. Für Frauen auf konventionelle Hormonersatztherapie während oder nach den Wechseljahren, die Omega-3 ist sehr vorteilhaft, da diese Hormone können Triglyceride deutlich zu erhöhen.

Den Hormonhaushalt


Stimmungsschwankungen leider Hand in Hand mit den Wechseljahren, da der Hormonschwankungen zu gehen. Omega-3-Fischöl kann nicht nur auszugleichen, die Hormone, die Hitzewallungen und Nachtschweiß, sondern auch die Hormone, die Menopause Gewichtszunahme und Stimmungsschwankungen verursachen kann. Unter täglichen Ergänzungen dieser Omega-3-Fettsäuren helfen regulieren den Hormonhaushalt, um einen ausgeglichenen Geist und Körper zu schaffen.

Die Entzündung zu verringern


Die Entzündung ist eine der wichtigsten Probleme in den Wechseljahren, die Dutzende von anderen Erkrankungen oder unangenehme Nebenwirkungen verursachen können. Omega-3-Fettsäuren in Fischöl helfen die Entzündung zu verringern und Trockenheit, Lockerung viele der Probleme, die Ursachen, wie entzündetes Zahnfleisch, geschwollene Füße oder Hände, vaginale Trockenheit, Ausdünnung der Haut und Haar, trockene Haut, Gelenkschmerzen und trockene Augen Menopause.