XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Warum wird nicht Insulin Blutzuckersenkung?

Typ-1-Diabetes ist eine chronische Erkrankung, gekennzeichnet von der Bauchspeicheldrüse produziert nicht genügend Mengen an Insulin oder Insulin überhaupt nicht. Obwohl rund 8 Prozent der Bevölkerung leidet an einer Form von Diabetes, die American Diabetes Association schätzt, dass nur 5 bis 10 Prozent der Menschen mit Diabetes Typ 1 haben.

Funktion


Die Bauchspeicheldrüse das Hormon "Insulin" in Reaktion auf den Blutzucker aus der Nahrung stammt. Die Insulin Bindungen mit dem Blutzucker, die es in Energie umwandeln, um den Körper zu ernähren und tanken das Gehirn ermöglicht. Personen mit Typ-1-Diabetes müssen ihre Kohlenhydrataufnahme genau zu überwachen und Insulin spritzen in der richtigen Dosierung, weil ihre Bauchspeicheldrüse nicht in der Lage, diesen Bedarf zu erfüllen.

Der Blutzuckerspiegel


Der normale Blutzuckerspiegel zwischen 70 und 120 mg / dl (Milligramm Zucker Deziliter Blut). Blutzuckerwerte über 120 mg / dl führen zu einer Bedingung genannt "Hyperglykämie".

Insulin


Hyperglykämie mit Insulin-Therapie behandelt. Wenn Hyperglykämie trotz Injektionen von Insulin vorhanden ist, möglich, dass das Insulin abgelaufen ist es jedoch, hat schlecht, weil der Einwirkung von Hitze über 80 Grad F weg, oder kann nicht richtig gespritzt haben, oder die Insulin-Pumpe könnte eine defekte Lieferung haben System.

Lebensmittel


Erhöhte Blutzuckerwerte sind normal nach einer Mahlzeit, insbesondere eine Mahlzeit mit Kohlenhydraten geladen. Alkohol zu trinken und zuckerhaltige Substanzen wird auch der Blutzuckerspiegel viel höher als normal anzuheben. Wenn die Dosis von Insulin nicht ausreichend war für die Menge des verbrauchten Kohlenhydrate, wird das Insulin nicht effektiv senken den Blutzuckerspiegel.

Insulin-Resistenz


Einige Personen mit Diabetes, in der Regel diejenigen, die an Typ-2-Diabetes, entwickeln eine Insulinresistenz, wo der Körper ist nicht in der Lage richtig zu nutzen Insulin bekannt. Das Insulin kann nicht mit der Blutglukose zu verbinden, damit sie den Körper Kraftstoff, wenn er durch das System hindurchgeht. Da der Körper nicht Insulin verarbeiten, höhere als normale Spiegel von Insulin und Blutzucker sind im Blutstrom vorhanden ist.