XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Chi-Gong, auch als Qigong genannt, ist eine chinesische Praxis, die mit der körpereigenen Energie funktioniert. Laut Praktiker, die Körperkanäle Qi (Energie) mit Chakren und Schwerpunkten. Wenn diese Energie blockiert wird, wird der Körper krank. Chi-Gong beinhaltet die Freigabe der Energie, um eine gesündere Person zu werden. Es gibt schätzungsweise 60 bis 200.000.000 Praktiker der Chi-Gong in China.

Geschichte


Obwohl seine Prinzipien sind uralt, hat Chi-Gong immer beliebter geworden in post-maoistischen China und erreichte den Höhepunkt seiner Popularität in der Mitte der 1990er Jahre.

Verwendung


Die meisten Praktiker tun Chi-Gong zusammen in den frühen Morgen. Zwerchfellatmung ist eine Schlüsselkomponente in der Praxis, die für Bewegung und Stressabbau verwendet wird.

Spirituellen Überzeugungen


Chi-Gong wurde von beiden taoistischen und buddhistischen Mönchen praktiziert. Es ist der Ansicht, dass die Menschheit und die Natur sind ein und dasselbe, und dass jede andere Wahrnehmung ist eine von Menschen gemachte Mythos.

Vorteile


Chi-Gong profitiert der Körper, indem mit Flexibilität und Beruhigung des Geistes in der gleichen Weise wie traditionelle Übung.

Kontroverse


Es gibt Spekulationen, dass, wenn nicht richtig oder ohne ausgebildete Lehrer praktiziert wird, kann Chi-Gong, um Probleme wie Psychosen und anderen psychischen Problemen führen.