XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Farbtherapie, auch als Farbtherapie genannt, ist eine jahrhundertealte Methode zur Behandlung von physischen und psychischen Krankheiten. Es bleibt eine beliebte Therapie bei einigen Befürwortern der alternativen / Komplementärmedizin, und es gibt sogar Studien, die Glaubwürdigkeit einige der Forderungen für diese Art der Behandlung gemacht geliehen haben. In seinem Herzen, ist Farbtherapie auf der Überzeugung, dass bestimmte Farben verwendet werden, um bestimmte Krankheiten zu behandeln werden können.

Wissenschaftliche Grundlagen


Wenn Ihre erste Reaktion auf die Vorstellung, dass der Farbtherapie kann Ihre Krankheiten heilen ist eine der amüsiert ungläubig, sicher sein, dass Sie nicht allein sind. Aber eine Minute, um näher zu betrachten, die wissenschaftliche Grundlage für die Farbtherapie. In ihrer "kritischen Analyse" Farbtherapie, die in der Dezember-Ausgabe 2005 veröffentlicht wurde Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine, pakistanischer Physiker Samina T. Yousuf Azeemi und S. Mohsin Raza schaute auf die Wissenschaft hinter Farbtherapie. Sie beobachten, dass "Farben erzeugen elektrische Impulse und magnetische Ströme oder Felder der Energie, die Hauptaktivatoren der biochemischen und hormonellen Vorgänge im menschlichen Körper sind ...."

Farben und ihre Eigenschaften


In seinem Überblick über die Farbtherapie, bietet das Natur-Energien-Website ein kurzes Profil der in Farbtherapie verwendeten Farben und die Eigenschaften, für die jeweils am besten bekannt ist. Rot, es beobachtet wird, kann verwendet werden, um Energie und stimulieren den Körper und seine Bestandteile, während gelb steigt neuromuskuläre Ton werden. Wenden Sie sich an weiß, wenn Sie suchen eine Farbe, um die Regeneration zu fördern oder grün, um die Hirnanhangdrüse zu regulieren sind. Blau wird bewertet, nach der Natur-Energien-Website, die für ihre beruhigende Wirkung. Das sichtbare Spektrum des Lichts für den Menschen im Bereich von etwa 380 Nanometer bis 750 Nanometer. Während verschiedene Schattierungen von rot liegen zwischen 625 und 740 nm am oberen Ende des sichtbaren Spektrums, blau fällt zwischen 440 und 490 nm, näher am unteren Ende des Spektrums.

Praktische Anwendungen für Blue Light


Wegen seiner beruhigende Wirkung, wird blaues Licht zur Bekämpfung der psychischen und physischen Anspannung und Entspannung zu induzieren. Sie können Farbtherapie in einer Vielzahl von Möglichkeiten zu üben, einschließlich der Exposition des Körpers - oder Teile davon - zu Lichter der verschiedenen Farben; Verband vor allem in den für Ihre spezifischen Krankheiten verschrieben Farben; und die Änderung der Farbgestaltung in Räumen, in denen Sie viel Zeit verbringen. Sie können zwar einige dieser Formen der Farbtherapie auf eigene Faust, andere, wie Licht-Box oder Farblichttherapie bekämpfen, könnte am besten mit der Leitung eines chromotherapist geübt werden.

Die Farbtherapie-Seite der Spiritual.com.au Website sagt, dass blaues Licht-Therapie gehört zu den stärksten Antiseptika zur Verfügung und ist nützlich bei der Behandlung von mehr Krankheiten als jede andere Farbe. Er sagt, dass blaues Licht bringen kann Fieber, Halsschmerzen zu lindern, zu reduzieren und der Haut Zahnfleischentzündungen und Blutungen stoppen in der Lunge. Es ist auch eine gute Farbe zu verwenden, um Kinderkrankheiten Schmerzen eines Kindes zu reduzieren, nach Spiritual.com.au. Andere Krankheiten und Verletzungen, die von Blaulicht-Therapie profitieren können, gehören Kropf, Bluthochdruck, Masern, Windpocken, Schnittwunden, Prellungen und Verbrennungen.