XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Der Unterschied zwischen Masshealth & Commonwealth-Care

Nach Massachusetts Gesetz müssen alle Bewohner Krankenversicherung haben oder mit Geldstrafen. Ab 2010, 98 Prozent der Einwohner haben eine Art von Gesundheits-Abdeckung Viele Bewohner erhalten Hilfe Kauf Versicherung entweder von Masshealth oder Commonwealth-Care, staatlich finanzierten Programmen, die helfen, mit niedrigem und mittlerem Einkommen Bewohner erhalten die Gesundheitsversorgung, die sie benötigen.

Masshealth


Masshealth ist Massachusettsâ € ™ Medicaid-Programm und bietet kostenlose oder kostengünstige Gesundheitsversorgung niedrigem oder mittlerem Einkommen Massachusetts Bewohner. Masshealth verwaltet auch die Versicherung Partnerschaft, die hilft kleinen Unternehmen bieten Low-Cost Krankenversicherung für ihre Mitarbeiter; der Kindermenü € ™ s Medical Sicherheitsplan, der den Zugriff auf Gesundheitsdienstleistungen für alle nicht versicherte Kinder in Massachusetts, unabhängig von Familieneinkommen; die einen gesunden Start im Programm zur Schwangerschaftsvorsorge für Frauen mit niedrigem Einkommen zu liefern; und die spezielle Kinder / Special Care Programm für Kinder in Pflegefamilien, die besondere Bedürfnisse haben. Masshealth hat auch ein Programm für die HIV-positiven Einwohner.

Masshealth Berechtigung


Masshealth ist für Haushalte, die unterhalb der offiziellen Armuts Richtlinien fallen, und bestimmte andere Kriterien. In der Regel sind Sie berechtigt, Masshealth Vorteile unter 65 Jahren erhalten, wenn Sie mit niedrigem Einkommen und deaktiviert sind, und verfügen über Brust oder Gebärmutterhalskrebs, HIV-positive oder schwanger. Familien mit niedrigem Einkommen mit Kindern unter 19 Jahren leben in der Heimat oder jenen unter 19 Jahren leben, auf ihre eigenen, sind ebenfalls förderfähig. Einige Bewohner, die seit mehr als einem Jahr arbeitslos sind auch für Masshealth qualifizieren.

Commonwealth-Care


Mit niedrigem und mittlerem Einkommen Massachusetts Erwachsene, die nicht entsprechen, die Qualifikation für die Masshealth Vorteile, aber nicht über eine Krankenversicherung verfügen, können Abdeckung durch Commonwealth-Care erwerben. Fünf Managed-Care-Versicherungsunternehmen beteiligen sich an der Commonwealth-Care-Plan, und die Bewohner erhalten kostenlose oder kostengünstige Versorgung durch diese Pläne, die von der Regierung subventioniert werden. Es gibt drei Arten von Plänen zur Verfügung, basierend auf Einkommen, ab 2010 Plan 1, für Haushalte mit einem Einkommen von gleich oder weniger als 100 Prozent der föderalen Ebene Armut, keine Prämien oder verlangen, Co-zahlt. Plan 2, für Haushalte mit einem Einkommen zwischen 150 und 200 Prozent der föderalen Ebene Armut, sind Pläne, die monatlichen Beiträge und Zuzahlungen bezogen auf das Ergebnis zu berechnen. Es gibt einige Plan 2 Optionen, die frei sind. Plan 3 ist für Haushalte mit einem Einkommen zwischen 200 und 300 Prozent des Bundesarmut Richtlinien, und laden Sie Prämien und Selbstbehalte nach Einkommen und Haushaltsgröße. Pläne unterscheiden sich im ganzen Land.

Commonwealth-Care Berechtigung


Um für Commonwealth-Care können, müssen Sie über 19 Jahre sein, ein US-Bürger oder Nichtbürger berechtigt, und ein Bewohner von Massachusetts. Sie müssen nicht versichert oder voll zahlenden Prämie Kosten durch COBRA oder in einer Wartefrist für die Berichterstattung, und Ihr Arbeitgeber muss nicht subventionierten Gruppe Krankenversicherung in den vergangenen sechs Monaten angeboten haben. Ihr Haushaltseinkommen muss unter 300 Prozent der offiziellen Armuts Richtlinien für Ihre Familie groß sein; eine vierköpfige Familie, ab 2010, muss verdienen weniger als 66.156 $ pro Jahr zu qualifizieren.