XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Simcor wurde von der US Food and Drug Administration im Februar 2008 als einzige Pille die Kombination von zwei verschreibungspflichtigen Therapien zur Verbesserung der Cholesterinwerte zugelassen. Zusammen mit einer gesunden Ernährung, ist Simcor soll Patienten niedrigere Gesamtcholesterinspiegel, LDL und Triglyzeride zu helfen und zu erhöhen "gute" Cholesterin (HDL), wenn andere Therapien haben bewiesen, oder werden als unzureichend.

Die Fakten


Simcor ist eine Kombination von Simvastatin und Niacin und zu niedrigeren Triglycerid-und Fettwerte im Blut. Senkung schlechte Cholesterin und Triglyceride hilft, Arteriosklerose und Herzerkrankungen, die in der Schlaganfall, Gefäßerkrankungen und Herzinfarkt führen kann zu vermeiden. Niacin (Vitamin B3) kommt natürlicherweise in Tieren und Pflanzen. Simvastatin ist ein Medikament, das durch die Blockierung der Körper die Fähigkeit, Cholesterin zu produzieren funktioniert. Gemeinsam präsentieren sie eine neue Option im Kampf gegen die schädlichen Cholesterinspiegel.

Überlegungen


Klinische Studien, die effektive Art der Medikation (mit Sicherheit) durchgeführt (Seacoast klinische Versuche) zu bestimmen, und zeigten, dass Patienten, die Simcor ergab bemerkenswerten Verbesserungen in der Cholesterinspiegel und Triglyceride, im Gegensatz zu denen Simvastatin allein. Während Simcor ist in der Regel gut in den meisten Patienten gut vertragen, es stellen einige Risiken. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Erkrankungen, die unter Simcor betroffen sein können. Sie sollten nicht Simcor wenn Sie allergisch auf eine der Komponenten sind oder wenn Sie ein Geschwür, Lebererkrankungen, Diabetes, Schilddrüsen, Nierenerkrankungen, Gicht haben, oder wenn Sie schwanger (oder planen, schwanger zu werden) oder stillen.

Side Effects


Mögliche Nebenwirkungen sind Kribbeln der Haut (oder Wärme / Rötung der Haut), Schüttelfrost, Schweißausbrüche, Schwindel, Schwellungen, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Erkältung, Schnupfen, Verstopfung, Übelkeit, Durchfall oder Hautausschlag / Juckreiz. Schwerwiegende Nebenwirkungen könnten Ohnmachtsgefühl, eine schnelle oder stampfenden Herzschlag, Atemnot oder Schmerzen und Muskelschmerzen und Schwäche mit Grippesymptomen und / oder Fieber begleitet von dunkel (Cola) farbigen Urin. Wenn Sie irgendwelche dieser ernsten Symptome auftreten, rufen Sie Ihren Arzt.

Was ist zu vermeiden, dass dabei Simcor


Vor der Einnahme von Simcor, sollten Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, einschließlich OTCs, Kräuter-Ergänzungsmittel und Vitamine zu erzählen. Bestimmte Medikamente können Simcor wie Cyclosporin, Amiodaron, Digoxin, Danazol, Gemfibrozil, Fenofibrat, Warfarin, Niacin, Varapamil, HIV / AIDS-Medikamente (wie ampreavir, Delavirdin, Indinavir, Nelfinavir, Lopinavir und Saquinavir) und bestimmte Antibiotika (Erythromycin wie Clotrimazol beeinflussen , Clarithromycin, Ketoconazol, Itraconazol, Fluconazol, Telithromycin, Troleandomycin und Voriconazol). Sie sollten auch vermeiden, direkt nach der Simcor da sie die Spülung (Wärme, prickelnd, Rötung und Juckreiz unter der Haut) Wirkung verschärfen trinken heißen Getränken. Vermeiden Sie auch, Colestipol oder Cholestyramin innerhalb von vier Stunden nach der Einnahme Simcor. Vermeiden Sie Alkohol trinken, wie es Ihnen mit einem erhöhten Risiko von Leberschäden während der Einnahme setzen Simcor.

Warnung


Einnahme großer Mengen von Grapefruit oder Grapefruitsaft könnte eine Gefahr darstellen oder beeinträchtigen die Wirksamkeit der Simcor. Besprechen Sie Ihre Grapefruit Einnahme mit Ihrem Arzt, um Ihre Risiken zu minimieren. Simvastatin hat eine ernsthafte Erkrankung bei einigen Patienten verursacht. Rhabdomylsis ist ein Zustand, in dem Ihre Muskeln zusammenbricht und, wenn sie unbehandelt, kann zu Nierenschäden und Versagen fortschreiten. Wenn Sie irgendeine seltsame Empfindlichkeit oder Muskelschmerzen, zu schwächen, Fieber und / oder dunkler Urin sicher sein, sofort an Ihren Arzt.