XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Der Körper scheidet mehrere Schwermetalle nur langsam. Ihre Toxizität steigt in den letzten Jahren, wie sie ansammeln, einschließlich Anreicherung im Gehirn. Eine Therapie genannt Chelat (kee-Lay-meiden) ist entwickelt worden, um die Entfernung von solchen Metallen beschleunigen. Ethylendiamintetraessigsäure (EDTA), ist beispielsweise nützlich für die Chelatbildner Blei, Arsen und Quecksilber. Es wird auch verwendet, um Eisen nach wiederholten Bluttransfusionen zu reduzieren. DMSA und DMPS sind auch für Bleivergiftung eingesetzt. Einige Leute fehlen die Gene, die für richtig ausscheiden wie Metalle auf ihre eigenen, und sind daher besonders anfällig für ungesunde Schwermetallakkumulation.

Anleitung


1. Suchen Sie Ihren Arzt für einen Hocker, Haaren oder Urin-Test, wenn Sie vermuten, hohe Konzentrationen von Schwermetallen in Ihrem System.

2. Besprechen Sie Ihre Geschichte mit Ihrem Arzt, und welche Risikofaktoren, denen Sie ausgesetzt sind, die zu hohen Schwermetallkonzentrationen führen könnten; zB Industriearbeitsbedingungen mit der Exposition gegen Farbe oder Arsen oder Quecksilberdämpfe oder eine Diät schwer in großen Fisch an der Spitze der Nahrungskette führen.

3. Sehen Sie ein Spezialist für die Chelat-selbst. Solche Behandlungen werden in einigen Ländern stärker als in anderen etablierten, so müssen Sie möglicherweise umschauen, einen Spezialisten in Ihrer Nähe zu finden.

4. für eine Batterie der Chelat-Behandlungen den Arzt besuchen. Dies bringt in der Regel eine intravenöse Tropf. Erwarten mehr als 10 bis 20 Besuche oder mehr, abhängig von den Ausgangskonzentrationen im Körper. Da Ihr Körper nicht ausscheiden sie, sollte es nicht überraschen, dass die Metalle nicht alle in ein paar Besuche entfernt werden.

5. Haben Sie Vitamin-und Mineralstoffgehalt während und nach der Chelat-Sitzungen überwacht, vor allem zu einer verminderten Kalziumspiegel zu vermeiden.

6. Zwischen den Behandlungen ergänzen Vitaminen und Mineralstoffen mit Ergänzungen pro Empfehlung Ihres Arztes. Chelat-Metalle entfernt, die Sie in Spuren benötigen, so können Sie schlecht als Ergebnis ihrer vorübergehenden Erschöpfung fühlen. Deshalb ist die Ergänzungen erforderlich. Verbrauchen viel Kalzium nach jeder Sitzung - zB Milch und Orangensaft.

7. Haben Sie Ihre Haare oder Nägel nach Abschluss der Batterie der Behandlung getestet, zu beurteilen, ob die Schwermetallkonzentrationen wurden unter toxischen Mengen reduziert.

Tipps und Warnungen


  • Erwarten Sie ein brennendes Gefühl in der Umgebung der Injektionsstelle von EDTA. Dies ist die häufigste Nebenwirkung.