XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Erweiterte schwedische Massage-Techniken

Reibung, Kneten, Rollen und Gleiten ruhig das Nervensystem und reduzieren unsere Stress. Vibration, Triggerpunkt und tiefe Gewebe Striche von fortgeschrittenen Schwedische Massage, aber packen einen Schlag, dass der Körper die eigenen Ressourcen für die Heilung beschäftigt. Erweiterte schwedische Massagegriffe lösen Energie und heilende Antikörper aus dem Immunsystem, um unsere Muskeln und Organe. Traditionelle schwedische Massagegriffe können unsere Stress zu reduzieren, während fortgeschrittenen Schläge damit der Körper zur Ruhe und erholen.

Vibration


Vibration ist eine erweiterte schwedische Massagetechnik, die die Spannung im Muskel Spindelzellen abnimmt. Diese Spindelzellen aufrechtzuerhalten Spannung, Dehnung und Muskeltonus. Fassen Sie die Muskel Teil des Gewebes, schütteln Sie die Muskeln und Gewebe unter der Haut, Walzen und die Freigabe der Muskelfasern. Es ist einfacher, dieses Verfahren auf den Armen und Beinen zu vervollständigen, kann aber auch durch den ganzen Körper zitterte durchgeführt werden. Kleine Schwingungen zunächst "aufwachen" das Gewebe, gefolgt von tieferen Schwingungen, die den gesamten Körper Muskel zu stimulieren. Leichter Vibration Techniken entspannen das Nervensystem und kräftiger Vibration kann die Spindelzellen in der Muskel-und Golgi-Sehnen in den Gelenken zurückzusetzen.

Deep Tissue Manipulation


Deep Tissue Manipulation ist eine andere fortgeschrittene Technik der schwedischen Massage. Fassen Sie die Muskeln mit den Fingerspitzen und rollen, kneten und drücken Sie die Fasern mit zunehmender Tiefe um den Blutfluss zu den Muskeln zu bringen. Diese erhöhte Durchblutung kann der Masseur zu Verwachsungen in einzelnen Muskelfasern zu reduzieren. Knoten sind Längen von Muskelfaser zusammengeklebt. Deep Tissue Schläge auseinander brechen diese Fasern. Beim Aktivieren Muskelgewebe, kann es mit Abfällen aus anderen Teilen des Körpers zu füllen. Gefangen Abfall im Gewebe führt zu Reizungen und Beschwerden. Der Masseur gleitet über das Gewebe, Arbeits tiefer und tiefer in den Muskelfasern, Abflachung und Dehnung der Muskeln ähnlich rollen Teig für eine piecrust. Schwedische Massage-Techniken arbeiten die Muskeln in ähnliche Muster, aber das tiefere Schlaganfall beeinflusst die einzelnen Muskelfasern.

Dehnung


Während der Client in der Rückenlage zu legen, strecken den Hals und die Schultern auf beiden Seiten durch leichtes Halten der Rückseite des Kopfes, wodurch die Lücke zwischen Kopf und Hals in einer Diagonale. Strecken Sie die Beine durch Erhängen sie aus der einen Seite der Massagetisch, ein zu einer Zeit. Drücken Sie das Bein sanft an den oberen Quadrizeps, nach unten in Richtung Boden. Ebenso fallen einem Arm an der Seite des Tisches unter leichtem Druck nach unten auf den oberen Bizeps. Um den unteren Rücken zu dehnen, bewegen Sie das rechte Bein über das linke Bein, während die rechte Schulter gedrückt halten; wiederholen auf beiden Seiten. Dehnen verbessert die Wirksamkeit der traditionellen schwedischen Massagegriffe.

Triggerpunkt-Manipulation


Triggerpunkte sind gereizte Bereiche der Muskelfaser, die Giftstoffe enthalten gefangen. Diese fortschrittliche Technik erfordert zusätzliche Ausbildung zum Triggerpunkt-Muster zu identifizieren. Diese gereizten Stellen im Muskel fühlen sich angespannt, steif, warm oder gelatinousness. Ähnlich der Abfallbildung in einem Gastank, Auslösepunkte zu füllen mit den Abfallprodukten der Muskelenergie verbraucht. Drücken, drücken, kneten oder bestimmte Triggerpunkt Bereiche innerhalb des Körpers der Muskel sanft befindet; nach dem Halten dieses Hub für mehrere Sekunden, verwenden Sie einen Hub Fliegen, die Giftstoffe durch den Körper zu bewegen. Spülen Sie die Muskeln mit Flüssigkeit nach dem Training oder Massage zu Schmerzen und Reizungen zu reduzieren. Wasser ist eine wertvolle Quelle für Spülung, weil der Körper nicht haben, um diese Lösung zu verarbeiten oder zu absorbieren keine Nährstoffe.