XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Was halten Geri Jewell, Fonseca Chris und Josh Blau gemeinsam? Abgesehen davon, dass berühmte Komiker, die in Sitcoms in Konzertsälen erschienen sind, auf Late-Night-TV, und, waren sie alle mit Zerebralparese oder CP geboren. CP ist eine unheilbare Erkrankung zwei von 1.000 Babys in den Vereinigten Staaten jedes Jahr geboren. Die Anzeichen und Symptome der zerebralen Lähmung sind zahlreich und vielfältig, wie die Ursachen und Risikofaktoren - so die Frage nach der Lebenserwartung schwer zu bestimmen.

Symptome


Die Anzeichen und Symptome der zerebralen Lähmung sind vielfältig und reichen von leichter bis schwerer. Eine Person mit Zerebralparese haben Schwierigkeiten mit feinen und großen Muskelkoordination, haben steif und starr und Floppy oder schwache Muskeln, Zittern, ruck unfreiwillig, oder zu Fuß unbeholfen. Das Gesicht können ebenfalls betroffen sein, vor allem die Mund und Hals, so dass es manchmal schwer zu schlucken, sprechen oder zu kontrollieren Speichel. Manchmal ist der Muskel einer Extremität Verträge so eng, dass es bewirkt, dass ein Arm oder Bein zu kräuseln sich in sich selbst, die Begrenzung der Mobilität. Diese Verstöße auf Mobilität und physiologischen Funktionen kann negative Auswirkungen auf die Lebenserwartung haben.

Ursachen


Es gibt keine Ursache der Zerebralparese. Manchmal wird es durch eine Krankheit die Mutter während der Schwangerschaft Verträge, ein anderes Mal wegen Krankheiten oder Bedingungen spezifisch für das Baby ist es verursacht. Windpocken, Röteln, Zytomegalie-Virus und Syphilis kann alle Schäden am ungeborenen Babys entwickelnde Gehirn. Toxoplasmose, ein Parasit in Schmutz und den Streu-Boxen von infizierten Katzen kann auch den Fötus schädigen. Krankheiten, die auf Zerebralparese nach der Geburt führen können, sind virale Meningitis, Gelbsucht und schwere virale Enzephalitis. Angeborene Gehirn oder Kreislauffehler können auch während der Wehen und der Geburt bis Zerebralparese, sowie Sauerstoffmangel führen.

Risikofaktoren


Neben der Belastung durch Krankheiten und Verletzungen des Gehirns, Babys erleben die folgenden sind einem höheren Risiko für Zerebralparese: ein Vielfaches Geburt Baby, mit einem niedrigen Geburtsgewicht (5,5 kg oder weniger), wobei zu früh geboren (37 Wochen oder weniger ), eine Steißgeburt (Fuß-first statt Kopf zuerst während der Arbeit), oder an Schwermetalle oder andere Giftstoffe in utero.

Lebenserwartung


Die Lebenserwartung für Menschen mit Zerebralparese ist vielfältig und schwer zu bestimmen. Es hängt von einer Vielzahl von Faktoren, einschließlich der folgenden:

- Schweregrad der Symptome CP
Je schwerer die Zerebralparese Symptome, vor allem, wenn die Person mit CP lebt desto geringer ist die Lebenserwartung große Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen. Die medikamentöse Therapie kann die Physiotherapie und Chirurgie bei der Linderung einige der schwereren Anzeichen und Symptome von CP, damit die steigende Lebenserwartung zu unterstützen.

- Ausmaß, in dem CP Limits Mobility
Je besser eine Person mit CP in der Lage ist, desto länger laufen die Lebenserwartung. Aus diesem Grund wird der physikalischen Therapie und sogar eine Operation verwendet werden, um jemanden das Leben mit CP so mobil wie möglich zu halten. Operation, um neu zu gestalten und zu rehabilitieren Knochen, Muskeln und Bindegewebe, die Verwendung von Klammern, Krücken und Gehhilfen, sowie physikalische Therapien wie Schwimmen zu ermöglichen, sind alle auf so viel Bewegung wie möglich aufrecht zu fördern. Wenn die Person mit zerebraler Lähmung an den Rollstuhl gefesselt ist, die Behandlung entwickelt, um zu verringern oder zu beseitigen, Schmerzen, verringern die Steifigkeit der Muskeln, oder halten Sie die Wirbelsäule gerade auch in Verlängerung Leben zu unterstützen.

- Voraussetzungen kombiniert mit CP
Zerebralparese wird oft durch andere Komplikationen, die Lebensdauer verringern kann begleitet. Einige Bedingungen, wie geistige Behinderung, tragen kürzere Lebenserwartung in und von sich selbst, und wenn mit Zerebralparese kombiniert, kann eine Herausforderung zu einem längeren Leben.

Wenn eine Person mit schweren Symptomen, verringerte Mobilität oder mehrere Bedingungen kann nur erreichen, 30 Jahre alt, jemand, mit leichter, mäßiger oder aggressiv behandelt Symptome können zu einem Alter vergleichbar mit der allgemeinen Bevölkerung zwischen 60 und 80 Jahre leben.

Fördern, unterstützen und Anwalt!


Wenn Sie ein Kind mit Zerebralparese haben, wissen Sie, der Tag-zu-Tag fordert diese Bedingung auferlegt. Obwohl CP ist unheilbar, es gibt viele Wege, um das Leben Ihres Kindes eine produktive, positive und glückliche Erfahrung. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihrem Kind das Leben zu verlängern ist, um seine Unabhängigkeit zu fördern und zu applaudieren jede Errungenschaft, egal wie klein. Seien Sie ein unerschütterliches Anwalt mit medizinischen und pädagogischen Fachkräften, und ermutigen Sie Ihr Kind, Ziele zu setzen und das Leben bis zum Äußersten seiner Fähigkeiten zu genießen. Halten Sie Ihr Kind so aktiv wie möglich - mental und physisch - von einem frühen Alter ist der Schlüssel zu einem längeren und volleren Leben.