XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Heparin ist ein Antikoagulans oder Blutverdünnungsmittel, das in der Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln in den Venen, das Herz und die Lungen von Benutzern unterstützt. Dieses Medikament wirkt durch die Blockierung bestimmter chemischer Reaktionen im Körper, die zu Blutgerinnseln führen. Wie bei den meisten Medikamenten, werden eine Reihe von Nebenwirkungen bei der Verwendung von Heparin verbunden.

Häufige Nebenwirkungen


Einige relativ milde Nebenwirkungen können Rötung, Wärme, leichte Schmerzen, leichten Juckreiz an den Füßen, bläulich gefärbte Haut und Hautveränderungen in der Umgebung sind, wo das Medikament injiziert. Während diese gelten als die häufigsten Nebenwirkungen bei der Verwendung von Heparin verbunden sind, beeinflussen sie nur eine kleine Anzahl von Benutzern.

Schwere Nebenwirkungen


Leider sind einige schwere Nebenwirkungen bei der Verwendung dieser Droge verbunden. Einige dieser Nebenwirkungen sind plötzliche Taubheit oder Schwäche, Verwirrung, plötzliche Kopfschmerzen, Probleme beim Sprechen oder Sehen, allgemeinen Gleichgewichtsstörungen, Verwirrtheit, Schwellungen in den Händen und Beinen, Atembeschwerden, Schüttelfrost, Fieber und Grippe-ähnliche Symptome. Diese Nebenwirkungen sind sehr selten und nur eine kleine Anzahl von Benutzern zu beeinträchtigen.

Wichtige Sicherheitshinweise


Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie allergisch sind oder Heparin, wenn Sie einen erheblichen Mangel an Blutplättchen in Ihrem Blut haben. Auch, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, wenn Sie eine der folgenden Beschwerden haben: Infektion der Herzinnenfutter, hoher Blutdruck, Blut oder Gerinnungsstörungen, Lebererkrankungen, oder wenn Sie auf Ihrem Menstruationszyklus sind. Dieses Medikament wird als FDA Schwangerschaft Stufe C eingestuft, was bedeutet, dass es nicht bekannt, ob dieses Medikament ein ungeborenes Kind zu verletzen.

Verwendung


Immer Heparin in direkter Verbindung mit Anweisungen Ihres Arztes und nie dieses Medikament zu nehmen, die über die Anweisungen auf dem Etikett geschrieben. Dieses Medikament wird durch Injektion in die Venen verabreicht und sollte nie in einen Muskel injiziert werden. Um sicherzustellen, dass Heparin wird die Verbesserung Ihrer Kondition, wird regelmäßige Blutuntersuchungen von Ihrem Arzt erforderlich. Verwenden Sie niemals, wenn das Medikament Heparin hat die Farbe plötzlich aus irgendeinem Grund geändert.

Warnung


Wenn Sie eines der oben genannten Nebenwirkungen auftreten, wenden Sie sich sofort an Ihren lokalen Arzt.

Wenn eine Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie Ihren lokalen Gift Center und Kopf direkt in die Notaufnahme.

Heparin wird zur Behandlung, da nur ein Antikoagulans gedacht und sollte nie Droge verwendet werden.