XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Was ist Tarsaltunnel Dekompression mit Topas und PRP?

Tarsaltunnel Dekompression mit Topas und PRP ist eine relativ neue Kombinationsbehandlung bei chronischen Fußschmerzen durch Tarsaltunnelsyndrom, Fersensporn und anderen anormalen Bedingungen des Fuß-und Sprunggelenk verursacht. Es kann helfen, die Schmerzen, aber wenn die Bedingung, die die Schmerzen verursacht nicht korrigiert wird, können Ihre Schmerzen zurück.

Tarsaltunnel


Die Tarsaltunnel ist ein Raum zwischen den Knochen des Fußes und dem Fasergewebe über sie. Der hintere Schienbeinnerv läuft durch diesen sehr engen Raum, und wenn Sie Ihren Fuß Knochen zu bewegen in die falsche Richtung laufen, wenn Sie zu Fuß oder, bekommt der Raum enger und drückt den Nerv. Oft genug eingeklemmt und lang genug, wird der Nerv gereizt und Sie starke Schmerzen in der Ferse fühlen. Dekompressionseinrichtung vergrößert den Raum, um Druck auf den Nerv zu entlasten.

Topas


Topaz coblation ist ein chirurgischer Eingriff durch Hautpunktionen statt Einschnitte durchgeführt. Es verwendet eine spezielle Sonde, um Narbengewebe, die verursachen können Schmerzen durch Druck auf einen Nerv zu entfernen. Die Kombination aus diesem Spezialinstrument und die winzigen Öffnungen benötigt, um es einzufügen, bewirkt weniger chirurgische Trauma und ermöglicht es Ihnen, viel schneller erholen und wieder zu normalen Aktivitäten viel früher als mit herkömmlichen Operation.

PCP


PCP steht für plättchenreiches Plasma. Eine kleine Menge des eigenen Blutes - zu einer Unze und eine Hälfte - entnommen und in einer Zentrifuge geschleudert, um die Blutplättchen und Wachstumsfaktoren in ihm konzentrieren. Diese konzentrierte Material wird dann unter Ultraschallkontrolle in die schmerzende Stelle der Ferse eingespritzt, um die Heilung und Regeneration der Gewebe zu stimulieren.