XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Die Strahlentherapie ist eine gemeinsame Behandlung für verschiedene Arten von Hirntumoren und Krebs, einschließlich Metastasen, Meningeome, Hypophysenadenome und Gliome. Als Strahlungstherapie konzentriert sich radioaktive Energie auf Ihr Gehirn, um Tumorzellen zu töten, kann es auch zu Schäden oder unerwünschte Wirkungen.

Bedeutung


Der Schweregrad der Nebenwirkungen durch Bestrahlung des Gehirns verursacht je nachdem, wie groß eine Fläche von Krebs, welche Stärke der Strahlung benötigt wird, um Tumorzellen und den Teil des Gehirns, wo die Zellen gefunden zerstören beeinflusst je nach der Internationale Radiochirurgie Association.

Typen Häufige Nebenwirkungen


Häufige Nebenwirkungen der Strahlentherapie des Gehirns sind ähnlich wie die von allen Patienten, die Strahlentherapie erhalten, wie Haarausfall, Hautrötung, Schmerzen und Juckreiz und Müdigkeit erlebt. Nebenwirkungen eindeutig Gehirn Strahlung Behandlungen umfassen Hörprobleme, Appetitlosigkeit, trockener Mund und Schluckbeschwerden.

Zeitrahmen


Einige Nebenwirkungen, wie Reizungen an der Stelle der Strahlung, entwickeln sich innerhalb der ersten Stunden nach der Behandlung, während andere entwickeln sich in den Tagen oder Wochen, die folgen. Es ist möglich, Müdigkeit seit Monaten fühlen, nachdem Sie Ihr Gehirn Strahlung endet, und Haarausfall ist manchmal dauerhaft.

Risiken


Es gibt ein Potenzial für permanenten Speicher oder Sprachprobleme mit Strahlentherapie des Gehirns verbunden, berichtet die Internationale Radiochirurgie Association. Es gibt auch ein Risiko für eine Rückkehr Ihrer Hirntumoren durch die unbeabsichtigte Zerstörung von gesunden Zellen während Ihr Gehirn Strahlentherapie, nach der Mayo-Klinik.

Überlegungen


Viel Ruhe und eine gesunde, ausgewogene Ernährung hilft, einige der nachteiligen Auswirkungen der Strahlentherapie zu minimieren, nach der American Cancer Society. Es ist auch wichtig, um die Kopfhaut von der Sonne in Ihrem Gehirn Strahlentherapie und für ein Jahr nach zu schützen.