XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Sie werden zu Alltags beschallt. Die meisten dieser Klänge sind nicht laut genug, um das Gehör schädigen, aber wenn Sie laute Geräusche auf einer täglichen Basis ausgesetzt sind, müssen Sie einen Gehörschutz. Ohrstöpsel sind leicht mit sich führen, und nicht zu teuer. Aber wenn Sie Ohr Probleme, die Ohrstöpsel nicht geeignet zu machen, ist alternative Gehörschutz zur Verfügung.

Letztlich wird die beste Gehörschutz etwas, komfortabel genug, um zu tragen, wenn Sie benötigen es sein.

Cap-Mounted Ohrenschützer


Wenn Sie in einer industriellen Umgebung mit einem hohen Geräuschpegel arbeiten, müssen Sie einen Gehörschutz, die Gehörschäden verhindert, aber können Sie in Kontakt mit anderen Arbeitnehmern zu halten. Sie müssen Ohrenschützer mit unterschiedlichen Lautstärken, die an Ihre Arbeitsumgebung eignen.

Cap-montiert Ohrenschützer sind mit Stahldraht aufgebaut, so dass Sie sie täglich verwenden, und diese Ohrenschützer sollten Sie jahrelangem Gebrauch zu geben. Eine gepolsterte Schaum Kopfbügel bietet Ihnen eine bequeme Passform und mit extra weichen Ohrpolster, werden Sie nicht das Gefühl, dass Ihre Ohren werden gequetscht. Setzen Sie Ihre Ohrenschützer ein, wenn Sie sie benötigen, und schwenken Sie sie zurück, wenn Sie sie nicht verwenden.

Neu patentierte Technologie steuern, wie Sound durch die Ohrenschützer geht können Sie mithören deutlicher, während Ausblocken hohe Lärmpegel.

Schutzhelme sind in verschiedenen Stilen und sind separat erhältlich.

Ear Caps


Gehörgang Kappen aus wie Ohrstöpsel und kann innerhalb oder außerhalb des Gehörgangs getragen werden. Wenn Sie einen Gehörgang Kappe mit einem Stirnband kaufen, können Sie wählen, um das Stirnband über dem Kopf tragen, hinter dem Kopf oder unter dem Kinn. Stellen Sie den Kopfbügel, wenn es zu eng anfühlt.

Manche bevorzugen Gehörgang Kappen, weil sie bequem in die Ohren stecken, wenn Sie sie brauchen zu blockieren, die Lärm. Gehörgang Kappen arbeiten am effizientesten, wenn Sie den Geräuschpegel für kurze Zeit ausgesetzt sind nicht wirksam für hohe Lärmpegel aber.

Lärmschützer


Ein Geräusch muff besteht aus zwei Kunststoffohrmuscheln, Tasse Dichtungen und einem Stirnband. Nach Angaben der US-Armee-Zentrum für Gesundheitsförderung und Präventivmedizin, Lärmschützer arbeiten effektiv für Menschen, die nicht tragen Ohrstöpsel aufgrund einer medizinischen oder Arbeitszustand.

Cup Dichtungen können aus Schaum oder Flüssigkeit Materialien hergestellt werden, mit Flüssigkeitsdichtungen bessere Gehörschutz gegen laute Geräusche. Die Außenseite der Ohren sollte vollständig von den Lärmschützer abgedeckt werden, und die Dichtungen sollten mit dem Gesicht ausgerichtet werden. Wenn du trägst eine Brille oder Ohrringe oder Haare über die Ohren hängen, können diese Produkte mit der richtigen Passform der Lärmschützer stören.

Stellen Sie die Spannung in den Kopfhörer so ein, dass die Lärmschutzkapseln bilden eine gute Dichtung um die Ohren. Sie können das Stirnband über dem Kopf tragen, hinter dem Kopf oder unter dem Kinn. Wenn Sie sich in einem Industrieauftrag, Kopfschutz erfordert arbeiten, können Sie Ihre Geräuschschützer montieren zu einem harten Hut.

Lärmschützer kann bequemer für einige Leute als Ohrstöpsel zu sein, und eine Größe passt die meisten Erwachsenen. Wenn Sie eine kleine Gehörgang haben, können ein Ohrstöpsel zu fest zu passen; was zu Schmerzen im Ohr, oder Ihre Ohrstöpsel kann kontinuierlich aus dem Ohr rutschen.

Es ist einfacher, Ohrstöpsel zu verlegen, vor allem wenn Sie das Entfernen und Wiedereinsetzen der Ohrstöpsel während des Tages.

Ohrmuschel Dichtungen Lärmschützer sind besser zu blockieren hochfrequente Geräusche. Die Exposition gegenüber Hochfrequenzgeräusche beim Tragen Ohrstöpsel kann dazu führen, Ihre Rede zu klingen dumpf und eure Worte nicht gehört werden kann.