XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Viele Menschen erleben Tinnitus, ein Dauerruf und Zischen im Innenohr. Ein Tinnitus Folge kann eine kurze Zeit dauern, oder es kann eine konstante Bedrängnis zu werden, behindern Ihre Fähigkeit, die normalerweise im täglichen Leben funktionieren. Glücklicherweise haben Sie Zugang zu Behandlungen und präventive Maßnahmen für diese Krankheit. Ändern Sie Ihre Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel zu integrieren tp einen großen Einfluss auf Ihr Tinnitus Episoden zu machen.

Ursachen


Tinnitus stammt von Fragen im Innenohr. Sie haben möglicherweise eine Ansammlung von Wachs in den Gehörgang, zum Beispiel, die Ihre Fähigkeit, andere Geräusche hören senkt und verstärkt die Geräusche im Ohr. Sie können eine Infektion oder eine Entzündung im Mittelohr, eine ernstere Ursache haben; zu behandeln, bevor es zu weiteren Schäden und möglichen Hörverlust führt. Tinnitus kann auch resultieren aus einem Kopf oder Hirntrauma, oder abnormales Wachstum der Mittelohrknochen. Menschen mit niedrigem Umlauf manchmal Klingeln in den Ohren. Hohe Cholesterin kann Arterien verstopfen und senken die Sauerstoffversorgung des Innenohrs. Schließlich, schlechte Ernährung und unzureichende Vitaminzufuhr spielen auch große Faktoren bei der Entstehung von Tinnitus Episoden.

Symptome


Die kontinuierliche Klingeln und Rauschen kann es schwer sich zu konzentrieren oder zu schlafen. Viele Menschen mit Tinnitus haben auch Angst Probleme und Schlafunterbrechungen.

Diät


Bestimmte Lebensmittel, wie stark verarbeitete Lebensmittel, raffinierten Zucker und Mehl, tierische Proteine, Koffein, Stimulanzien, gesättigte Fette, Nikotin und Geschmacksverstärker, können die Symptome verschlimmern. Salz, möglicherweise der größte Übeltäter von allen, bringt Sie dazu, mehr Flüssigkeit im Ohr zu behalten, bringen möglicherweise auf einem Tinnitus Angriff.
Integrieren Blattgemüse, Aprikosen, gebackene Kartoffeln, Rüben, Nüsse, Vollkornprodukte, Fisch, Eier, Bananen, Bohnen, Blaubeeren, gelbe Gemüse, Milchprodukte, Lamm, Geflügel, Austern und ungesättigte Fette in der Ernährung zu helfen, verringern die Häufigkeit und Ausmaß der Ihr Tinnitus-Symptome.

Ergänzungen


Verwenden Sie Nahrungsergänzungsmittel zu helfen, eine gute Balance in Ihrem Körper und halten Sie sie ordnungsgemäß funktioniert, damit die Verbesserung Ihrer Tinnitus-Symptome. Nehmen regulären Multivitaminpräparat mit 50 mg B-Komplex zweimal täglich 1 mg B-12-10000 internationale Einheiten Vitamin A, 400 internationale Einheiten Vitamin E und 30 mg Zink. Ginko biloba behandelt auch Tinnitus, unter anderen Beschwerden.

Andere Mittel


Vermeiden extermely laut oder ganz still Orte, die beide die Symptome schlechter fühlen. Hintergrund oder weißem Rauschen hilft nivellieren das Klingeln. Schützen Sie Ihre Ohren mit Ohrstöpsel oder andere Sicherheitsmaßnahmen während um laute Geräusche, wie Schüsse oder laute Maschinen, um weitere Schäden zu verhindern. Vermeiden Sie die Einnahme von hohen Alkohol, Koffein oder Aspirin, die den Zustand verschlimmern kann. Versuchen Sie, Stress abbauen in Ihrem täglichen Leben und die Anpassung einige Entspannungstechniken. Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel, zu arbeiten, um es zu senken, um den Sauerstofffluss zum Ohr wiederherzustellen.