XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Was ist eine Wirbelsäulen Migräne?

Rücken Migräne werden auch als Post-Lumbalpunktion Kopfschmerzen bekannt. Diese Kopfschmerzen können einfache Tätigkeiten machen wie Gehen auf die Toilette zu schwer, mit quälenden Schmerzen, Gleichgewichtsstörungen und Schwindel. Diagnostizieren der Kopfschmerzen ist der erste Schritt in der Behandlung ist.

Ursache


Eine Rücken Migräne tritt auf, wenn Rückenmarksflüssigkeit Lecks in das Rückenmark. Dies kann durch eine kleine Punktion in einer Lumbalpunktion oder Verabreichung Epiduralanästhesie verursacht werden.

Symptome


Rücken Migräne reichen von mittlerer Intensität, um kampfunfähig Schmerzen hinter den Augen. Sie können Übelkeit, Klingeln in den Ohren und Schwindel und Probleme konzentrieren.

Die an der Gefahr


Frauen im Alter von 20 bis 40 sind auf dem höchsten Risiko von Wirbelsäulen Migräne. Verfahren mit größeren Nadeln oder mehrere Einstiche die Chancen erhöhen, und die Schwere der Rücken Migräne.

Diagnose


Ihr Arzt wird Ihre Geschichte zu nehmen, um die Kopfschmerzen zu diagnostizieren und kann eine MRT verlangen, dass jegliche andere Bedingungen. Die Diagnose ist in der Regel recht einfach, wenn Sie in letzter Zeit irgendwelche Rücken Verfahren gehabt zu haben.

Behandlung


Liegen und unter over-the-counter Schmerzmittel könnte die Schmerzen zu lindern. Bei schwereren Fällen kann ein Arzt eine PDA Blut-Patch, intravenöse Koffein oder epidurale Kochsalzlösung, um die Kopfschmerzen zu lindern verschreiben.