XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Die Passionsblume stammt aus Nordamerika und wird nun in ganz Europa angebaut. Trotz der Verwendung von Kräuterkundige, um Angst und Drogenentzugs behandeln, stellt Passionsblume Extrakt ein Risiko für Nebenwirkungen bei einigen Patienten.

Arten von Nebenwirkungen


Mögliche Nebenwirkungen der Passionsblume Extrakt sind Schwindel, Verwirrtheit, mangelnde Koordination, Übelkeit, Erbrechen, Benommenheit und Anstieg der Herzfrequenz, berichtet RxList.

Drug Interactions


Unter Passionsblume Extrakt mit Drogen wie Antikonvulsiva Phenytoin, Barbiturate, Angst-Medikamente wie Diazepam, Zolpidem Beruhigungsmittel wie und trizyklische Antidepressiva wie Nortriptylin kann übermäßige Schläfrigkeit verursachen, warnt die Universität von Maryland Medical Center. Wenn mit blutverdünnende Medikamente wie Warfarin kombiniert, erhöht die Passionsblume Extrakt das Risiko der Entwicklung verlängerte oder unkontrollierbaren Blutungen.

Risiken


Obwohl selten, kann Passionsblume Extrakt schwere allergische Reaktionen bei Patienten verursachen, was zu Kurzatmigkeit, Schmerzen in der Brust, Nesselsucht und Schwellungen von Gesicht und Extremitäten, nach dem Ärzte Desktop Reference.

Warnung


Da Passionsblume Extrakt hat das Potenzial, Schläfrigkeit oder Benommenheit verursachen, vermeiden Sie Autofahren oder Bedienen von schweren Maschinen, bis Sie wissen, wie das Kraut auf Sie wirkt, schlägt die Ärzte Desktop Reference.

Überlegungen


Wenn Sie schwanger sind oder stillen sind oder für die Operation innerhalb der nächsten zwei Wochen geplant, kann jedoch nicht sicher sein, dass Sie Passionsblume Extrakt zu nehmen, warnt RxList.