XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Die Körperteile eines Bandwurm

Bandwürmer sind parasitäre flatworm aus den Klassen Cestoden, die im Darm von Menschen oder anderen Tieren. Bandwurmbefall auftreten, wenn der Host saugt die Bandwurmsegmente oder die einzelnen Eier. Dies kann durch den Verzehr von ungekochten Fleisch von einem befallenen Tier, wie ein Schwein oder eine Kuh auf. Die Bandwurmeier können auch in kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser verbraucht werden.

Typen


Der Mensch kann mit mehreren Arten von Bandwurm infiziert. Einige Arten sind der Rinderbandwurm, den Fischbandwurm, der Zwerg Bandwurm und den Schweinebandwurm. Bandwürmer legen in den Darm verursacht eine leichte Reizung, oder sie können durch das gesamte Verdauungssystem unbemerkt bleiben. Die einzige Bandwurm lebensfähig sein gesamtes Leben in seiner Gastgeber ist der Zwerg Bandwurm.

Kopf


Die knoblike Kopf eines Bandwurms, genannt Scolex, hat mehrere hakenartige Vorrichtung oder Saugern, die verwendet werden, um sich an der Darmwand seines Wirts zu befestigen. Einige Bandwürmer wird nur die hakenartigen Strukturen ohne den Saugern.

Hals


Der Hals der Bandwurm ist ein kurzer, gut definierten Bereich direkt hinter dem Kopf befindet. Es ist glatt, flach und unsegmentierten. Dies ist auch, wo die neue Segmente gebildet werden.

Segmente


Die ganze segmentierten Teil einer Bandwurm heißt strobila. Die einzelnen Segmente sind aufgerufen Proglottiden. Eine Kette von Proglottiden kann 15 bis 20 Meter in einigen Fällen zu erreichen. Die Segmente einer Bandwurm sind, wo die Reproduktionsorgane befinden. Jedes Bandwurm haben einen kompletten Satz von männlichen und weiblichen Organe. Die meisten Bandwürmer brauchen einen Partner, um die Eier zu befruchten, aber einige Arten sind in der Lage, sich selbst zu befruchten. Diese Segmente halten die befruchteten Eier, wenn die Eier reif sind das Segment abbricht und durch den Host in ihrem Kot. Die Eier eine Schutzschicht, die sie vor dem Schlüpfen hält, bis sie durch einen neuen Host gegessen, um den Zyklus fortzusetzen.

Warnung


Bandwurmbefall hat wenig bis gar keine Symptome. Selten wird der Host Übelkeit, Krämpfe und Durchfall. Gewichtsverlust ist auch in einigen Fällen festgestellt. Das erste Zeichen einer Infektion ist in der Regel das Ablösen von proglittids in der Einstreu oder Unterwäsche. Segmente können auch im Kot des Wirts zu sehen.
Der Schweinebandwurm kann jedoch schwerwiegende Komplikationen. Reisen in den Körper des Wirts der Bandwurm wandert in den Körperorganen. Der Bandwurm beherbergt hauptsächlich in der Leber verursachen Zysten, die verursacht Strom gegen Blutgefäße drücken wird eingeschränkt werden. Wenn dies geschieht die Gefäße kann platzen oder das Gewebe kann aus Mangel an Blut sterben. Wenn die Leber infiziert, muss eine Lebertransplantation durchgeführt werden.