XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Dinitrosalicylsäure ist eine stabile chemische Verbindung, sondern nur, wie der Name "Säure" schon sagt, ist es eine gefährliche Chemikalie. Es ist ätzend, was bedeutet, es brennt auf der Haut verursacht. Wenn Dinitrosalicylsäure eingeatmet wird, brennt es die Atemwege, und bei Verschlucken, den Magen-Darm-Trakt brennt es. Die Gefährlichkeit dieser Chemikalie macht es krank für alle haushaltsüblichen Anwendungen ausgestattet. Daher ist es in der Regel nur in bestimmten Labor-und medizinische Tests verwendet.

Definition


Dinitrosalicylsäure, chemisch als 3,5-dintrosalicylic Säure genannt, ist ein gelber Feststoff-Verbindung. Die Molekülformel ist C7H4N2O7, die im Bild dargestellt ist. Dinitrosalicylsäure in Wasser nicht löslich, aber in Alkohol und Benzol löslich.

Reducer


Im Jahr 1921 fanden die Wissenschaftler, dass Dinitrosalicylsäure wirksam bei der Ermittlung der Höhe der Glukose (Zucker) im Urin ist. Dies ist besonders bei Patienten mit Diabetes. Zucker wie Glucose sind wirksame Reduktionsmittel, was bedeutet, es Elektronen an einer anderen Substanz, und es wird oxidiert.

Beim Testen von Urin, Laboranten hinzuzufügen Dinitrosalicylsäurereagens (die typischerweise auch Rochelle-Salz, um Sauerstoff aus Auflösen, Phenol, das erzeugte Farbreaktion verstärken und Natriumbisulfit zur Stabilisierung der Reaktion zu verhindern), um Urinproben und die Dinitrosalicylsäure wird reduziert, ein Farbwechsel geschieht, das bedeutet Zucker im Urin vorhanden ist.

Quantor


Die von der Dinitrosalicylsäure erzeugte Farbänderung ist so intensiv, dass sie verwendet werden kann, um tatsächlich zu quantifizieren die tatsächliche Menge an Zucker im Urin. Um dies zu tun, kann ein Satz von Permanent Standards mit bekannten Mengen von Glucose hergestellt werden. Dann können die Testreaktionen mit den Standards verglichen, um die Menge in den Proben zu bestimmen.

Alpha-Amylase


Dinitrosalicylsäure als Farb Reagenz in Reaktionen der Alpha-Amylase, die ein Enzym, das Stärke brechen kann, ist eingesetzt. Wenn Alpha-Amylase wird Stärke zugesetzt, leitet sie eine Reaktion, bei der Hydrolyse Wasser hilft, Bindungen zu brechen, die Freigabe Maltose (ein Zucker). Dinitrosalicylsäure ändert Farben wie Maltose freigesetzt wird, zeigt, daß die Reaktion stattfindet.

Dinitrosalicylsäure gegen Salicylsäure


Salicylsäure ist allgemein bekannt, aber nicht diese zwei scheinbar ähnliche Verbindungen verwirrt zu bekommen. Salicylsäure ist eine weiße kristalline Substanz, die bei der Herstellung von Aspirin und in Medikamenten verwendet werden, um Akne zu behandeln. Seit Dinitrosalicylsäure ist gefährlich, zu berühren, einatmen und aufnehmen, kann es nicht für medizinische Zwecke verwendet werden.