XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Nebenwirkungen im Zusammenhang der Hormongleichgewichtsstorung 1

Aus all den chemische Ungleichgewichte, die im Körper erscheinen, können diese mit Hormonen die auffälligste von allen sein. Nicht nur, dass sie zu regulieren unsere Fortpflanzungssystem und Funktionen, eine bedeutende Rolle spielen sie in den meisten jeden Prozess im Körper. Wenn ein Ungleichgewicht vorhanden ist, sind spürbar Nebenwirkungen die Folge.

Identifizierung


Hormone sind die chemischen Botenstoffe des Körpers. Diese Chemikalien werden von Drüsen in den Blutstrom, wo sie in der Nähe Zellen zugreifen können sezerniert. Hormone wirken durch die Aktivierung oder Signalzellfunktionen. In der Tat wirken sie als Katalysatoren für die Zellfunktionen sowie die Funktionen, die in dem Körper stattfinden. Die körpereigene Hormonsystem ist für die Regulierung Drüsensekrete verantwortlich. Einige der Drüsen und Organe durch das endokrine System gesteuert sind die Hypophyse, Nebennieren, Schilddrüse, der Bauchspeicheldrüse und der Eierstöcke und Hoden. Ein hormonelles Ungleichgewicht tritt auf, wenn die Sekretion Ebenen sind nicht dort, wo sie sein müssen.

Typen


Hormone kommen in zwei Kategorien - Steroide und Peptide. Steroide sind in der sexuellen Fortpflanzungssystem von den Hoden (bei Männern) oder der Eierstöcke (bei Frauen), sowie von den Nebennieren produziert. Östrogen, Testosteron und Cortisol sind einige der von diesen Drüsen produzierten Chemikalien. Haarausfall, das prämenstruelle Syndrom, Wechseljahre und Depressionen sind häufige Nebenwirkungen erlebt, wenn eine oder mehrere dieser Hormonspiegel aus dem Gleichgewicht. ACTH, glucogon und Oxytocin sind einige der vom Körper produziert Peptidhormone. Diese werden von der Hypophyse und der Bauchspeicheldrüse. Nebenwirkungen erlebt, wenn eine dieser Chemikalien aus der Balance sind Müdigkeit, Blutzucker und Angststörungen.

Neurotransmitter-Funktionen


Eine Person, die geistige und emotionale Gesundheit stützt sich stark auf die richtige Balance von Chemikalien im Gehirn. Neurotransmitter sind die Chemikalien, die von den Nervenzellen des Gehirns sezerniert. Wie die Hypophyse in der Hirnregion befindet, hat das Wechselspiel zwischen den beiden Sätzen von Chemikalien Auswirkungen auf Hormonsekretionen durch den ganzen Körper. Ein Ungleichgewicht in Neurotransmitter Sekrete schließlich abzuwerfen Hormonspiegel auch. Stress und schlechte Ernährung können nachteilig beeinflussen beide Arten von Chemikalien, was zu Nebenwirkungen entlang der Linien von Depressionen, Angstzuständen, Schlafstörungen und Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust.

Ursachen


Eine beliebige Anzahl von Ursachen können hormonelle Ungleichgewichte im Körper beitragen. Die enge Beziehung zwischen den Hormon- und Neurotransmittersysteme bedeutet geistige oder emotionale Probleme - vor allem diejenigen, die gehen für längere Zeit - kann im Körper abzuwerfen chemischen Guthaben. Eine Person kann auch genetisch mit Hormonstörungen prädisponiert als gut. Medikamente Nebenwirkungen, schlechte Ernährung und chronischen Infektionen können auch chemische Gleichgewicht des Körpers betreffen. Darüber hinaus bedeutet die allgemeine Körperfunktion neigen dazu, mit dem Alterungsprozess sinken, was bedeutet, zellulären Funktionen und Prozesse im Körper weniger effizient funktionieren. Da das System zusammenbricht, sind hormonelle Störungen wahrscheinlich.

Behandlungen


Um ein hormonelles Ungleichgewicht zu behandeln, muss die Ursache der Erkrankung zunächst identifiziert werden. Frauen vor der Menopause kann sehr erleben die Auswirkungen des Alterns. Wenn dies der Fall ist, werden die Hormonersatztherapie in der Regel verwendet, um diesen Zustand zu behandeln. Dauerstress in das Leben einer Person kann auf Neurotransmitter Ungleichgewichte im Gehirn, was wiederum Auswirkungen auf Hormonausschüttung führen. Wenn dies die Ursache, Antidepressiva oder Anti-Angst-Medikamente können mit der Wiederherstellung chemische Gleichgewicht des Körpers helfen. Schlechte Ernährungsgewohnheiten können auch den Körper von den Mineralien und Nährstoffe benötigt, um die Hormonproduktion Prozesse unterstützen zu berauben. Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine kann mit der Bereitstellung dieser fehlende Nahrung Nährstoffe helfen.