XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Lymphom ist eine der häufigsten Krebsarten bei Kleinkindern und Kindern gefunden. Die Anzeichen und Symptome von Lymphomen bei Kindern unterscheiden und sollte von einem Arzt untersucht werden. Es gibt zwei Arten von Lymphomen: Hodgkin-Lymphom und Nicht-Hodgkin-Lymphom. Non-Hodgkin-Lymphom ist wahrscheinlicher, Säuglingen und jungen Kindern beeinflussen, während Hodgkin-Lymphom ist wahrscheinlicher bei Jugendlichen und Erwachsenen. Beide Arten von Krebs beeinflussen das Lymphsystem.

Vergrößerte Lymphknoten


Nach Angaben der American Cancer Society eine der wichtigsten Symptome von Lymphomen bei Säuglingen ist der Lymphknoten Erweiterung. Lymphknoten direkt unter der Haut in den Achselhöhlen, beide Seiten des Halses, der Leiste und dem Abdomen entfernt. In einigen Fällen, Schwellung dieser Knoten kann eine beliebige Anzahl von Infektionen zeigen, aber als Lymphom Tumoren wachsen und Vergrößerung können die Lymphknoten auch anschwellen und zu vergrößern.

Bauch-Schwellung


Wenn Lymphom ist in der Bauchhöhle eines Kindes wächst, kann es geschwollen und empfindlich gegen Berührung. Die American Cancer Society erklärt, dass, wenn die Tumoren im Magen-Darm-System wächst, kann der Darm blockiert und Schwierigkeiten beim Essen werden und eliminiert Abfälle erfolgen kann. Übelkeit und Erbrechen können auch auftreten, wenn das Magensystem betroffen ist. Das kann ein besonderes Anliegen Kinder sein, weil sie nicht ausreichend Nahrung zu bekommen.

SVC-Syndrom


Einer der Orte, wo Lymphom Krebsarten wachsen in der Brust. Nach Angaben der American Cancer Society, da die Tumoren in den Lymphknoten in der Brust, nahe dem Schlüsselbein entfernt wachsen, können sie auf der oberen Hohlvene (SVC) drücken. Der SVC ist die Hauptschlagader, die vom Herzen ausgeführt wird und liefert Blut in die Arme und Kopf. Da die Tumor drückt gegen den SVC, kann es den Blutfluss zu beschränken. Als Ergebnis können Kinder eine rot-blaue Färbung im Gesicht entwickeln und Arme können anschwellen. SVC-Syndrom ist sehr ernst und muss sofort behandelt werden.

Atemprobleme


Ein weiteres häufiges Symptom von Lymphomen bei Säuglingen wird Probleme mit der Atmung. Die American Cancer Society gibt an, dass als Lymphom Tumoren in den Lymphknoten des Halses, Hals und oberen Brustbereich wachsen, können sie gegen die Luftröhre und Lunge drücken. Das kann Atembeschwerden zu schaffen für Kinder. Husten, Atemnot und Probleme Einatmen können alle Probleme, wenn Lymphom ist in der Thymusdrüse, die eine schmetterlingsförmige Organ im Hals in der Nähe der Schilddrüse entfernt wächst.

Generalisierte Symptome


Es gibt auch eine Reihe allgemeiner Anzeichen und Symptome von Lymphomen bei Kindern, die Eltern sollten sich bewusst sein. Dazu gehören Fieber, Schwitzen, Nachtschweiß und unerklärlicher Gewichtsverlust. Obwohl diese Symptome können auf viele andere Krankheiten bei Säuglingen zugeschrieben werden, wenn sie in Kombination mit einem beliebigen Lymphknotenschwellung auftreten, Zärtlichkeit des Bauches oder Probleme beim Atmen, ein Beratungsgespräch mit einem Kinderarzt ist in Ordnung, vor allem, wenn das Kind hat auch Arme und geschwollen / oder hat ein Gesicht, das rot-blau erscheint.