XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Menschen Vestibularsyndroms

Die meisten Menschen nehmen ihre Bilanz für selbstverständlich, bis etwas schief geht. Wenn sie das Gefühl unsicher und Benommenheit, als ob Welt um sie herum dreht, das sind Indikatoren der vestibulären (Innenohr) Krankheiten und Dysfunktionen. Die am häufigsten diagnostizierte Erkrankung ist benignen paroxysmalen Lagerungsschwindel (BPLS).

Die Fakten


BPLS führt zu Episoden von Schwindel in Verbindung mit Kopfbewegung durch Fremdkörper, die in der Bogengang des Innenohres gesammelt hat. Die Bewegung bewirkt, dass die "Ohr rocks" zu bewegen, sendet falsche Signale an das Gehirn, die über Schwindel und Schwindel zu bringen.

Ursachen


Bewegung wird in das Innenohr durch kleine Organe im vestibulären Labyrinth überwacht. Die Bogengänge überwachen die Drehung des Kopfes, während die Otolithenorgane überwachen Kopfbewegung und Position. Die Otolithenorgane enthalten Kristalle, die eine Person empfindlich auf Bewegung zu machen. Gelegentlich, sie verdrängen und am Ende in den Bogengang, was BPPV.

Bedeutung


BPLS kann die Arbeit an ihrer Schwere je Lebensqualität, Tag-zu-Tag Funktion und die Fähigkeit einer Person beeinflussen

Identifizierung


Typischerweise wird ein Arzt einen Patienten auf Anzeichen von Schwindel durch Kopfbewegung oder Besonderheiten der Augenbewegungen, unwillkürliche Bewegung der Augen von Seite zu Seite und die Fähigkeit, Augenbewegungssteuerung aufgefordert zu prüfen.

Symptome


BPLS wird von Benommenheit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Probleme Gehör, Übelkeit, Müdigkeit, Angst, Konzentrationsmangel und Tinnitus aus.

Behandlung


Behandlung beinhaltet Neupositionierung Manöver, die die Trümmer wieder in die Otolithenorgane bewegen sich von den Bogengängen. In seltenen Fällen können die Ärzte empfehlen Chirurgie.