XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Was sind die Ursachen einer Low WBC?

Weißen Blutkörperchen (WBC) wird routinemäßig als Teil eines kompletten Blutbild kontrolliert. Es wird manchmal von selbst überwacht, um die Genesung von Krankheit zu überwachen. Bestimmte Bedingungen und Medikamente das Immunsystem schwächen und zu einer Abnahme der weißen Blutzellen, während Infektionen und Krankheiten können sehr hohe Anzahl von weißen Blutzellen führen. Die Leukozytenzahl erkennt gefährlich niedrigen und hohen Anzahl dieser Zellen.

Die Fakten


Weiße Blutkörperchen oder Leukozyten, sind Zellen des Immunsystems, die den Körper vor Infektionen und anderen Fremdstoffen zu schützen arbeiten. Die meisten Leukozyten werden im Knochenmark gebildet und sind in Blut und Lymphe Gewebe gefunden. Es gibt fünf Haupttypen von Leukozyten: Neutrophile, Lymphozyten, Monozyten, Eosinophilen und Basophilen. Störungen der Leukozyten kann sich nur auf eine der fünf Arten, oder es können zwei oder mehr Arten zusammen beinhalten.

Normalen weißen Blutkörperchen


Normalerweise produzieren die Menschen über 100 Milliarden weiße Blutkörperchen pro Tag. Die Anzahl der Leukozyten als Zellen pro Mikroliter Blut ausgedrückt. Ein normaler Leukozytenzahl ist in der Regel zwischen 4.000 und 11.000 Zellen pro Mikroliter Blut. Eine klinisch signifikant verminderte Leukozytenzahl wird als Leukopenie bezeichnet.

Leukozyten Überlegungen


Anzahl der weißen Blutkörperchen tendenziell niedriger in der Früh und am Nachmittag höher sein. Kleinkinder neigen dazu, eine höhere Leukozytenzahl als Erwachsene. Viele Medikamente können dazu führen, entweder eine Zunahme oder Abnahme der Leukozytenzahl. Low WBC wird in der Regel als weniger als 3.500 weiße Blutzellen pro Mikroliter Blut festgelegt.

Häufigsten Ursachen


Low WBC können eine Vielzahl von Ursachen. Mögliche Ursachen sind virale Infektionen, angeborene Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Medikamente wie Prednison, Antibiotika und Diuretika. Schwere allergische Reaktionen, parasitäre Krankheiten und Vitaminmangel sind weitere Beispiele für Ursachen der niedrigen Leukozytenzahl. Weißen Blutkörperchen kann als Ergebnis der Chemotherapie, Bestrahlung oder bestimmte Arten von Krebs fallen zu lassen. Niedrige Leukozytenzahl kann auch auf Erkrankungen der Leber oder Milz oder Kollagen-Gefäßkrankheiten wie Lupus erythematosus.

Risiken


Mit einem niedrigen WBC kann gefährlich sein. Weiße Blutkörperchen sind die körpereigenen Abwehrmechanismus gegen Infektionen. Wenn Sie zu wenige Leukozyten haben, sind Sie mit einem Risiko für alle Arten von Infektionen, einschließlich Bakterien, Viren und Pilz. Ein WBC zählen unter 2.500 Zellen pro Mikroliter Blut gilt als gefährlich niedrig. Behandlung von niedrigem WBC hängt von der Identifikation der Ursache.