XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Das Asthma und Allergien Foundation of America berichtet, dass 60 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten leiden unter Allergien, eine Bedingung, die, wenn Ihr Körper fälschlicherweise identifiziert einen Fremdkörper als gefährlich auftritt. Als Ergebnis, wird Ihr Körper nutzt die natürlichen Abwehrkräfte des Immunsystems zu versuchen und zu bekämpfen diese wahrgenommen Schaden mit einer Substanz namens Histamin. In Ihrem Körper, verursacht Histamin eine Reihe von Effekten, wie das Niesen, Juckreiz und tränende Augen. Es gibt eine Reihe von Medikamenten zur Verfügung zu helfen, die Auswirkungen von Allergien, einschließlich citirizine, auch als Cetirizin oder Zyrtec. Trotz seiner Wirksamkeit ist citirizine nicht für jedermann, wie sie präsentiert mehrere Risiken für Nebenwirkungen und Komplikationen bei einigen Patienten.

Häufige Nebenwirkungen


Zwischen 11 und 14 Prozent der Anwender berichten Zyrtec Kopfschmerzen und 2,8 auf 6,2 Prozent Erfahrung Entzündungen des Rachens, so dass diese die häufigsten Nebenwirkungen des Medikaments. Bauchschmerzen und Husten sind ebenfalls üblich, in mindestens 3 Prozent der Nutzer erfolgt. Zwischen 1,9 und 4,2 Prozent der Menschen, die zu Benommenheit citrizine nehmen.

Andere Nebenwirkungen


Zyrtec hat auch das Potenzial, eine Reihe von anderen lästigen oder ärgerlich, aber nicht gefährliche Nebenwirkungen verursachen. Einige Benutzer erfahren gastrointestinalen Nebenwirkungen des Arzneimittels, wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Blähungen und eine Zunahme des Appetits. Patienten berichten auch, Nasenbluten, Zucken, Klingeln in den Ohren und Gelenk-und Muskelschmerzen. Atemnebenwirkungen von citirizine gehören eine erhöhte Inzidenz von Sinus und Infektionen der oberen Atemwege. Frauen berichten, manchmal eine Zunahme der Menstruationskrämpfe und Brustspannen während der Einnahme von Zyrtec. Das Medikament kann auch dazu führen, Verwirrung, Angst und Depression in seltenen Fällen.

Drug Interactions


Es gibt einige Medikamente, die unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen, wenn sie in Verbindung mit citirizine verwendet. Da Zyrtec verursacht häufig Schläfrigkeit, sollten Sie darauf achten, nicht citirizine mit anderen Arzneimitteln, die Sie schläfrig machen zu mischen, da dies ernsthaft Ihre Fähigkeit aufmerksam zu bleiben beeinträchtigen. Beispiele für Arzneimittel zu vermeiden sind Betäubungsmittel, Schlafmittel und Beruhigungsmittel, Antiepileptika und Anti-Angst-Medikamente.

Risiken


Neben geringen Nebenwirkungen und das Risiko von Interaktionen, hat das Potenzial, citirizine ernsthaften medizinischen Komplikationen führen. Derartige Nebenwirkungen sind extrem selten, in weniger als 1 Prozent der Nutzer erfolgt. In einigen Fällen hat Zyrtec zu Herz-Kreislauf-Probleme, einschließlich Herzversagen, unregelmäßigen Herzschlag und erhöht den Blutdruck in Verbindung gebracht. Auswirkungen auf das Gehirn, nervös, und sensorische Systeme umfassen eine schlechte Durchblutung, temporäre paralaysis, Taubheit, Blindheit, Blutungen der Augen, Glaukom und Paranoia. Zyrtec kann auch dazu führen, das Auftreten von Typ-2-Diabetes sowie toxische Hautreaktionen auf Sonnenlicht.

Überlegungen


Da es beeinträchtigt Reflexe und Aufmerksamkeit, sollten Sie ein Kraftfahrzeug oder schwere Maschinen nicht bedienen, während der Einnahme citirizine. Es ist auch wichtig, um Alkohol zu vermeiden, wie Trink verstärkt die Nebenwirkungen von Zyrtec. Da gibt es noch keine ausreichenden Beweise, dass citirizine hat keine unerwünschten Wirkungen auf den Fötus, Ärzte in der Regel nicht verschreiben das Medikament für schwangere Frauen. Auch Zyrtec ist nicht für die Anwendung bei Kindern unter 6 Monate alt genehmigt. Ärzte den Einsatz von citirizine bei Patienten, die Nieren ohne richtige Wasserlassen beeinträchtigt haben auch begrenzen, kann Ebenen der Zyrtec sich im Körper ansammeln und toxisch.