XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Akupunktur-Behandlung Protokoll für Tinnitus

Tinnitus ist eine Erkrankung, die nicht effektiv durch die westliche Medizin behandelt wird. Akupunktur, andererseits hat sich gezeigt, einigen Erfolg bei der Verbesserung sowohl der Härtung und Tinnitus.

Tinnitus


Tinnitus wird durch ein Klingeln in den Ohren gekennzeichnet. Das Klingeln variiert, wie es durch den Patienten in Bezug auf Lautstärke und Tonhöhe wahrgenommen.

Theorie


Nach der chinesischen Medizintheorie kann Tinnitus entweder aus einem Überschuss oder ein Mangelzustand führen. Die Organsysteme und Meridiane beteiligt sind in der Regel entweder die Leber und die Gallenblase oder die Nieren.

Überschüssiges Zustand


Punkte werden verwendet, um Leber-Feuer zu reduzieren sowie das Qi oder Energie nach unten und weg vom Ohr wie Leber 2, Gallenblase und Gallenblase 20 43 ziehen, wenn es Anzeichen für Schleim werden, weist auf Schleim zu reduzieren und Feuchtigkeit werden eingeschlossen wie Magen-Milz-40 und 9.

Mangelzustand


Die Akupunkturpunkte gewählt wird, auf die Stärkung der Nieren, wie Nieren 3, Niere 23 und Ren 4. Wenn es Schlaflosigkeit, Nieren-Milz-7 und 6. Mai sowie hinzugefügt werden fokussiert werden.

Lokale und Fernpunkte


Gallenblase 2 und Dreifacher Erwärmer 17 und 21 sind Punkte, die am Ohr befinden und für viele Arten von Ohr-Probleme verwendet. Dreifacher Erwärmer 5 und 6 sind Beispiele für Fernpunkte, die verwendet werden, um das Ohr zu profitieren.