XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie wissen, ob ein Bluterguss ist ernst

Blutergüsse häufig erscheinen nach Stürzen oder bei Trauma oder Druck auf einen bestimmten Teil des Körpers konzentriert. Gewöhnlich Prellungen sind relativ harmlos. Allerdings ist es wichtig zu wissen, wenn ein Bluterguss ist ein Ergebnis einer ernsteren medizinischen Zustand und braucht Aufmerksamkeit eines Arztes.

Anleitung


•  Bestimmen Sie, wie lange der Bluterguss ist sichtbar gewesen. Ein normaler Bluterguss von rot bis violett bis grün bis gelbbraun über 2 bis 3 Wochen zu ändern. Wenn ein Bluterguss dauert länger als diese, kann es ernst sein.

•  Entscheiden Sie, ob der Bluterguss wächst und wird Firma anstatt kleiner. Manchmal reagiert der Körper auf ein Trauma durch Abschottung des Blutes, was zu einem Hämatom. Diese Prellung muss möglicherweise von Ihrem Arzt abgelassen werden.

•  Prüfen Sie, ob der verletzte Bereich wird zarter und fest. Dies könnte eine so genannte Verknöcherung anzuzeigen. Kalkablagerungen in den verletzten Bereich gebildet haben und kann nur durch Röntgen diagnostiziert werden.

•  Schauen Sie sich die Lage und Art der blauen Flecken, die ohne eine Verletzung angezeigt. Prellungen um den Nabel kann darauf hindeuten, Blutungen im Unterleib. Kleine rote Punkte unter der Haut, vor allem an den Beinen, sind Petechien genannt und können andere schwere Krankheiten zu bedeuten. Prellungen, die hinter dem Ohr erscheinen kann auf eine Schädelfraktur. Wenn eines dieser Symptome vorhanden sind, suchen die Aufmerksamkeit von Ihrem Arzt oder Ärztin.

Tipps und Warnungen


  • Wenn Sie unsicher über die Ursache jeglicher Prellung und sind besorgt über ihre Größe und Aussehen, suchen Sie sofort Ihren Arzt.