XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie den Blutzuckerspiegel senken mit natürlichen Kräutern

Aufrechterhaltung eines angemessenen Blutzuckerspiegel ist Voraussetzung für Menschen mit Diabetes. Während Diabetiker Blutzuckerspiegel kann mit Diät Änderungen und die Verwendung von Insulin-Injektionen gesteuert werden, sind viele Menschen auf alternative oder Komplementärmedizin, einschließlich der Verwendung von Kräutern. Nach Angaben des National Center for Complementary and Alternative Medicine, 38 Prozent der erwachsenen Amerikaner irgendeine Form der Komplementärmedizin. Zwar gibt es zahlreiche Kräuter, die helfen können, Ihren Blutzucker zu senken, ist es wichtig, ihre Verwendung mit Ihrem Arzt, bevor sie auf Ihrem normalen Ernährung zu diskutieren. Reduzieren Sie Ihr Blutzucker kann zu viel in Hypoglykämie, oder extrem niedrige Blutzucker führen.

Anleitung


•  Nehmen Sie 200 Milligramm täglich von Ginseng zur Behandlung von Typ-2-Diabetes. Dies wird dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel.

•  Nehmen Sie 15 Gramm Flohsamen pro Tag blond, verteilt auf gleiche mit jeder Mahlzeit. Dies hilft, den glykämischen Index in der Nahrung, die Sie essen zu reduzieren.

•  Nehmen Sie sich 10 bis 15 Gramm pro Tag von Bockshornklee in gleichen Mengen für jede Mahlzeit geteilt. Bockshornklee hilft, den Blutzuckerspiegel nach Mahlzeiten zu reduzieren.

Tipps und Warnungen


  • Andere natürliche Kräuter, die dazu beitragen, den Blutzucker können, sind Ingwer, Zimt, Bittermelone, Heidelbeere, Kurkuma und Stevia.
  • Pflanzliche Präparate zur Blutzuckerreduktion beginnen Sie nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt, alternative Arzt oder Ernährungsberater.
  • Nehmen Sie nicht mehr als eine Kräuterergänzung entwickelt, um den Blutzucker zu senken, da zu viele sind die Änderungen für Hypoglykämie und schwere Erkrankungen zu erhöhen. Immer überwachen Sie Ihren Blutzuckerspiegel.