XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Der Ellenbogen ist ein komplexes Gelenk, dass, wenn sie verletzt kann die Verwendung des gesamten Armes und der Hand berührt. Symptome für Ellenbogen Verletzungen erstrecken sich über Schmerzen in der Gegend. Die Symptome, die Sie erleben können Ihnen helfen, festzustellen, was genau die Verletzung ist und wie es zu rehabilitieren. Immer einen Arzt konsultieren für Verletzungen, die äußerst schmerzhaft oder zu begrenzen Mobilität sind.

Schmerz


Schmerz ist natürlicher Indikator der Natur, dass etwas falsch in Ihrem Körper ist. Dies kann eine Prellung, ein Schnitt oder interne Tränen von einer Art sein. Wenn Sie Schmerzen, prüfen, ob der Schmerz ist an einem Ort lokalisiert oder strahlt von einem Bereich zum anderen (in der Regel bis zum Handgelenk). Der Ellenbogen darf nicht Schmerzen während in einer Ruheposition, kann aber Schmerzen beim Verschieben - oder Schmerzen kann ansteigen, wenn bewegt.
Schmerz lässt vermuten, dass etwas ist sicherlich falsch, aber kann die ganze Geschichte von einer Verletzung nicht sagen. Schmerzen an der Außenseite oberen Teil des Ellenbogens legt nahe, Tennisarm Schmerzen wohingegen auf der Innenseite unteren Ellbogen schlägt Golferellenbogen. Wenn das spitze Teil Ihrer Ellbogenschmerzen erlebt, könnte dies ein Prellung sein. Im Wesentlichen können Schmerzen, die Sie zu Ihrem nächsten Diagnostik zu bestimmen.

Schwellung


Die meisten akuten Verletzungen wie einer Prellung oder Verstauchung schwellen sofort. Chronische Verletzungen, einschließlich Tennisarm, Golferellenbogen und chronische Schleimbeutelentzündung, können Schwellungen, die nicht so deutlich erkannt und daher nicht sehr hilfreich bei der Beurteilung.
Wenn die Verletzung akut, was bedeutet, es passiert plötzlich in eine Kollision, hyper-Erweiterung oder andere schnelle Aktion, Schwellung wird innerhalb von Minuten Beginn. Eine Verletzung wie diese können eine Prellung an der Bursa an der Stelle des Ellenbogens vorschlagen, möglicherweise Zerreißen der Schleimbeutel Sack. Es könnte bedeuten, dass der Ellbogen ausgerenkt wurde, verstaucht, oder es kann eine mögliche Fraktur im Gelenk sein. Ein Blick auf den Ellenbogen Form wird der nächste Schritt in der Beurteilung sein.

Deformität


Schwellung ist sicher genug, um den Ellenbogen deformiert aussehen. Allerdings, wenn man die Ellenbogen, die Sie prüfen, ob die spitzen Teil ist nicht, wo es sein sollte. Bei Erwachsenen ist die Versetzung am häufigsten mit einer Fraktur. Bei Kindern kann dies nicht der Fall sein. Eine Prellung auf die Schleimbeutel kann einen Ball von Schwellungen an der Spitze des Ellbogens führen. Dies würde nicht vorschlagen, Luxation, wenn sie das einzige Symptom oder Bereich der Schwellung waren.

Immobilität


Einige Verletzungen immer noch erlauben, vollen Gebrauch von den Arm, wenn auch schmerzhafte Verwendung. Dazu gehören chronische Verletzungen, wo die Sehnen oder Bänder können geschwollen sein, komprimiert oder leicht eingerissen, wie es der Fall mit Ellenbogen oder Tennisellenbogen Golfer. Chronische Bursitis kann einige Unbeweglichkeit aufgrund der Lage der Schwellung verursachen, aber nicht vollständig den Arm unbeweglich zu machen. Verrenkungen, Knochenbrüchen und anderen akuten Verletzungen kann eine Person aus, die sich verbiegen oder den Arm zu verhindern.

Taubheit


Viele Nerven führen durch das Ellenbogengelenk nach unten in den Unterarm und Hand. Diese helfen die Feinmotorik mit den Händen sowie sensorische Kontrolle von taktilen Rezeption Zellen. Wenn Ihre Hand ist taub oder prickelndes Gefühl, legt dies nahe, dass es eine Kompression des Nervs im Ellenbogen oder Handgelenk. Sie müssen taub und schwach Gefühl in der Hand zusammen mit allen Schmerzen, die Sie erleben werden bewerten. Dies ist besonders wichtig, wenn die Verletzung chronisch und hat im Laufe der Zeit kommen. Wenn die Komponenten des Ellbogens gequollen und Sie Schmerzen in diesem Bereich mit Taubheitsgefühl, kann die Nerven komprimiert werden.