XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Der Gesundheits HIPAA Law

Der Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996 den Bundesvorschriften für die Übertragbarkeit und die Privatsphäre der Krankenversicherung Informationen. Krankenkassen und Anbietern, die mit den Regeln, die in der Tat setzen nicht einhalten Gesicht hohen Geldstrafen und strafrechtliche Sanktionen.

Geschichte


HIPAA wurde am 21. August 1996 In einem frühen Stadium in Gesetz von Präsident Bill Clinton unterzeichnet, HIPAA wurde auch als Kennedy-Kassebaum genannten Akte, die ihren Namen von Edward Kennedy und Nancy Kassebaum, der zwei Senatoren, die eingeführt und unterstützt sie .

Funktion


HIPAA wurde zunächst auf die Bedenken der Portabilität von Nutzen für die Gesundheit umliegenden bei Auftragswechseln Adresse erstellt. Allerdings haben die Privatsphäre Regeln und Standards, um die Sicherheit von Gesundheitsinformationen, da eine zusätzliche Hauptziel geworden.

Bedeutung


Vor der HIPAA, die in Kraft gesetzt hat, Standards für die Krankenversicherung Portabilität und Privatsphäre stark variiert zwischen den Anbietern. HIPAA schuf die erste einheitliche Satz von Regeln und Vorschriften, wie Krankenversicherung Daten umgegangen werden soll.

Geschützte Informationen


HIPPA bietet Schutz für alle mündlich, schriftlich oder elektronisch übermittelt Patienten Gesundheitsdaten. Dieser Schutz auch auf verbundene Finanzdaten. Betroffenen Einrichtungen sind für die Erstellung von Sicherheitsvorkehrungen, um die Einhaltung zu gewährleisten verantwortlich.

Strafen


Die American Medical Association berichtet, dass der American Recovery and Reinvestment Act of 2009 "wurde eine abgestufte Zivilstrafe Struktur für HIPAA Verletzungen." Zuwiderhandlungen stellen maximale jährliche Strafen von $ 1.500.000 und / oder bis zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt.